Zwischenprüfung. Wie wird es gewertet?

2 Antworten

Die werden einzeln berechnet und möglicherweise unterschiedlich gewichtet. Dann werden die Endpunkte addiert und geteilt, das ist dann die Punktzahl.

Zwischenprüfungen werden überhaupt nicht "bewertet", meint, deren Ergebnisse sollen dir und deinem Ausbildenden lediglich Aufschluss über deinen Kenntnisstand geben, ohne dass man die nicht besteheen könnte oder sitzenbleibt :-).

Da mag bereits eine 4 als inakzeptables, unterdurchschnittliches Ergebnis Anlass zu einem Gespräch geben, Zielvorgaben zu vereinbaren, sich innerhalb einer angemessenen Frist deutlich zu verbessern und andernfalls wg. Schlechtleistung das Ausbildungsverhältnis zu beenden.

Andernfalls reicht das Ablegen der ZP als formales Kriterium aus, zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden, ohne dass es auf dessen Ergebisse ankäme.

G imager761

Was möchtest Du wissen?