Zwischenböden in schlichtes Holzregal bauen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Regalbodenträger zu kaufen, die genagelt werden (Plastiknippel mit zentriertem Nagel. Entweder rund oder rund und an einer Seite abgeflacht. Regalboden an der richtigen Stelle anhalten und mit Wasserwaage ausrichten. An der Unterkante des Bodens links und rechts einen Strich ziehen. An diesem Strich ausgerichtet links und rechts jeweils 2 (oder 3) Regalträger mit Hammer einschlagen. Wenn keine Wasserwaage vorhanden, dann von unterem oder oberen Regalbrett links und rechts den gleichen Abstand abmessen, Regalboden anhalten und dann ... siehe oben.

Oh, super! Das klingt so, als ob ich es tatsächlich hinbekomme. Wasserwaage müßte auch irgendwo sein - aber messen wäre auch ok. Vielen Dank auch für den Tipp mit dem Strich unten! Ich denke, das klappt und düse gleich morgen mal hoffnungsvoll zum Baumarkt.

0

Es gibt nagelbare, simple Bodenträger zu kaufen. Das Regal muß aber gegen Grätschen/seitliches Verschieben ein paar fest verschraubte Bretter in mittlerer Höhe oder eine Kreuzverstärkung hinten (Ikea, kostet fast nichts) haben.

Feste Bretter hat das Teil und sogar eine Wand hinten. Diese anzunageln habe ich immerhin geschafft; sieht nicht mal schlecht aus. THX!

0

schnapp dir n paar metallwinkel im baumarkt und schraub die einfahc an ^^

Oder noch einfach nimm einfach dünne 4 kant leisten.

Hm, aber ob das dann gerade wird? Und zum Schrauben muß man das vorbohren, oder? Na ja, werde mich erkundigen. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?