Zwischenblutungen wegen Drüsenfieber?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du die Pille nimmst, brauchst du kein Kondom und die panik wenn es reißt ist total unnötig.. das kannst du im prinzip auch ganz weg lassen..

Und wenn du die Pille immer richtig nimmst, bist du natürlich geschützt und eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen..

Nimmst du medikamente oder Antibiotikum das gegen die Pille wirkt..?

Ja Zwischenblutungen können durch stress, Krankheit etc auftreten .. allerdings ist es auch eine völlig normale Nebenwirkung der Pille, also mach dir keinen Kopf..

Gute Besserung

Liebe grüße Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordstern410
14.10.2012, 15:54

Dankeschön :)

Ne, ich hab überhaupt keine Medikamente genommen...

0

Schwanger wirst du sicher nicht sein, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Und das Pfeiffersche Drüsenfieber ist eine blöde Krankheit. Meine Enkelin hatte das, als sie 14 Jahre alt war. Wir konnten lange nicht feststellen, was sie eigentlich hatte. Sie hatte kein Fieber, aber ihr war immer schlecht, Kopfschmerzen usw. Die Lehrerin glaube, dass sie nur nicht in die Schule gehen will, aber im Krankenhaus wurde dann die richtige Diagnose gestellt, da auch die Leber vergrößert war. Es hat schon länger gedauert, bis sie wieder fit war. Und ich kann mir gut vorstellen, dass das auch denen Zyklus durcheinander bringen kann. Ich wünsche dir, dass du bald wieder gesund bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordstern410
14.10.2012, 15:58

Ja, so ähnlich war das bei mir auch. Okay, dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?