Zwischenblutungen-Schwangerschaft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du die Pille immer regelmäßig genommen, bei Erbrechen oder Durchfallerkrankung zusätzlich verhütet hast und bei Einnahme anderer Medikamente (zum Beispiel Antibiotika) den Arzt nach Auswirkungen auf die Wirksamkeit der Pille gefragt oder den Beipackzettel des betreffenden Medikaments genau gelesen hast, kannst du nicht schwanger sein. Sollte es öfter zu Zwischenblutungen kommen,solltest du das aber zum Gynäkologen gehen, das schildern und untersuchen lassen. Wenn du mit "Pillenpause" die Tage meinst, an denen du die Pille nicht einnimmst, dann ist es richtig, dass wenn du dann deine Tage bekommst,du nicht schwanger bist.

hueppi 06.10.2013, 15:48

Ich hatte letzten Monat eine Magen-Darmgrippe jedoch ohne Erbrechen. Auch musste ich Antibiotika einnehmen. :S

Aber ich hatte nun bereits in der letzten Pillenpause meine Tage bekommen, was laut Ihrer Antwort ja heisst, nicht schwanger zu sein. Seither hatte ich die Pille regelmässig eingenommen.

Besten Dank.

0

Was möchtest Du wissen?