Zwischenblutungen, Pille durchnehmen, was geschieht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Zwischenblutungen können aufhören, schneller geht es aber mit einer Pause. Ich bin selber auch im Langzeitzyklus und mache dann eine Pause, wenn mehrere Tage lang eine Zwischenblutung auftritt. Das ist etwa zwei mal im Jahr, aber ich vertrage meine Pille auch sehr gut. Vielleicht verträgst du deine nicht so gut.

Du hast zwei Packungen der Pille durchgenommen ohne eine Pause?
Soweit ich weiß, kannst du die Pause mal verschieben, also eine Woche vorher absetzen oder mal ne Woche länger nehmen, aber dann musst du eine Pause machen!
Aber genau weiß ich es halt nicht....
Ich würde sofort aussetzen und zum Arzt gehen.

Kommentar von xxkuscheltierxx
15.08.2016, 08:47

Naja, es gibt genug Leute, die ein ganzes Jahr durch nehmen. Und bei 2 Monaten wird das doch kein Problem sein. Es gibt genug Beiträge, das dasselbe beinhaltet. Jetzt endlich geht es mir um den Schutz. 

0
Kommentar von schokocrossie91
15.08.2016, 09:24

Man muss überhaupt keine Pause machen.

1

Der Schutz bleibt erhalten, aber Zwischenblutungen, die einmal so richtig angefangen haben, sind nicht leicht zu stoppen.

Am einfachsten macht man eine Pause und lässt einmal abbluten, das löst das Problem.

Danach kannst du wieder die Pille durchnehmen, so lange du willst - bzw. bis zur nächsten Zwischenblutung.

Bei Zwischenblutungen im LZZ macht man eine Pause.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von xxkuscheltierxx
15.08.2016, 08:45

Es gibt Leute die nehmen das ganze Jahr durch, da wird das doch kein Problem sein, das man sie 2 Monate lang durchnimmt? 

0

Was möchtest Du wissen?