Zwischenblutungen durch Antibiotika (+ die Pille)?

2 Antworten

Ja, es wird von den Antibiotika kommen. Es kann die Pille herab setzen und so kann es zu Zwischenblutungen kommen. Es ist also normal. Da Antibiotika bis zu 10 Tagen im Körper verbleiben können, solltest du erstmal deine normale Abbruchblutung abwarten, dann die Pille mindestens eine Woche ohne Einnahmefehler einnehmen, dann bist du auch wieder zu 99% geschützt. Bis dahin solltest du zusätzlich verhüten!

Die Packungsbeilage sollte immer aufgehoben werden. Alternativ gibt es die auch im Internet.

http://www.kade.de/fileadmin/assets/beipackzettel/finic-dr-kade.pdf

Das können Nachwirkungen sein. Wechselwirkt das AB überhaupt mit der Pille?

Und bedeutet das dann, dass die Pille erst wieder ab dem nächsten Blister 100% wirkt

Das klappt niemals! Wenn vor der Pause der Schutz verloren gegangen ist, kann nach der Pause erst recht kein Schutz vorhanden sein. Du nimmst in der Pause ja keine Hormone. Es braucht also bei einphasigen Mikropillen wie deiner erst wieder sieben Pillen des neuen Blisters.

Antibiotika mit Ibuprofen?!

Hallo, an alle!

Ich hoffe, das mir jemand helfen kann! Ich hatte heute morgen eine Weißheitszahn-OP die ich soweit gut überstanden hab und zu meiner Überraschung auch schmerzfreiz, trotz örtlicher Betäubung (schlechte Erfahrungen von früher!).

Habe jetzt Ibuprofen 400mg und das Antibiotika Amoxicillin 1000mg verschrieben bekommen! Hab den Arzt vergessen zu fragen, ob ich beide Tabletten zur gleichen Zeit einnehmen darf, oder ob ich zwischen der Schmerztablette und dem Antibiotikum eine Wartezeit einlegen muss?!?

Heute Abend fang ich mit dem Antibiotika an, deswegen hoffe ich auf eine Antwort!

Mit freundlichen Grüßen, Thomas

...zur Frage

Wirkt die Pille während der Einnahme von Antibiotika?

Hallo, Ich nehme immoment Antibiotika wegen einer Mandelentzündung. Wirkt die Pille jetzt trotzdem? Finde in der Packungsbeilage nichts darüber. Habe die von Velafee

Danke:)

...zur Frage

Loette und Antibiotika?

Ich muss wegen meiner Mandelentzündung Klacid Antibiotika nehmen. Ich nehme die Pille Loette und in der Packungsbeilage habe ich nichts gefunden. Also wirkt sie noch, auch wenn ich das Antibiotika nehme?

Lg

...zur Frage

Könnte ich trotz Blutungen schwanger sein?

Hallo. Also es ist ein bisschen kompliziert... Ich nehme die Pille (maxim) den ersten Monat. Dazu musste ich dann Dank einer Blutvergiftung Antibiotika nehmen (Cefpodoxim). Nach zwei Tagen bekam ich zwischenblutungen, entweder aufgrund des Antibiotikas oder die ganz normalen zwischenblutungen im ersten Monat. In der Packungsbeilage steht, dass durch bakterientötende Antibiotika die Pille abgeschwächt werden könnte und/oder es zu durchbruchblutungen kommen könnte.

Nun hatte ich vor 2 Tagen Sex (ohne Kondom) mit meinem Freund, Aber die Blutungen habe ich immer noch. Die Pille habe ich auch weiter regelmäßig genommen.

Kann es sein, dass ich trotz der noch vorhandenen Blutungen schwanger sein könnte? Bitte um schnelle hilfe

...zur Frage

Clarilind 500mg und desofemine was passiert?

Ich nehme zurzeit das Antibiotika clarilind und die Pille Desofemine. Ich finde in der Packungsbeilage nichts darüber, dass sich das Antibiotika auf die Pille auswirkt. Ich hatte mit meinem Freund gv deswegen mach ich mir jetzt etwas sorgen.

...zur Frage

Die Pille und Antibiotika gleichzeitig?

Hallo, also ich soll 3 Tage jetzt Antibiotika nehmen. Und ich nehme die Pille jetzt 2 Monate durch, fange am 23.07 mit dem 2. blister an. Heißt das jetzt das ich die ganzen 2 Monate kein wirklich Schutz durch die Pille mehr habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?