Zwischenblutung zum 3. mal?

6 Antworten

Rein theoretisch könnte es sein, aber sehr sehr unwahrscheinlich, da du ja auch mehrere Tests gemacht hast. Ich kenn außerdem einige Mädels bei denen das schon der Fall war, und keine von denen ist jetzt Mutter. Ich würde einfach mal zum Frauenarzt gehen und nachfragen an was das liegen könnte

Eine Zwischenblutung kann auch vorkommen, wenn die Pille zu niedrig dosiert ist.

Spreche doch einfach mal deinen Frauenarzt darauf an, vielleicht hilft ein Pillenwechsel.

Zwischenblutungen sind in den ersten 3 Monaten eine nicht ungewöhnliche Nebenwirkung der pille, wenn du die schon länger als 3 Monate nimmst, geh mal zum Frauenarzt, dann brauchst du wahrscheinlich eine höher dosierte Pille. Und wenn du die Pille nimmst, bekommst du keine periode, da dein natürlicher zyklus ja nicht stattfindet. Du bekommst eine Abbruchblutung, deren an- oder Abwesenheit mit einer möglichen Schwangerschaft nix zu tun hat.

Ich empfehle dir mit deinem FA zu sprechen und dir eine andere Pille verschreiben zu lassen. Ich hatte am Anfang auch die swingo 20 und aber 6!! Monate lang zwischenblutungen. In den ersten Monaten kann es ja normal sein aber nach sechs Monaten voller Unverständnis vom meinem damaligen FA habe ich sie selbst abgesetzt und den FA gewechselt. Ich nehme jetzt Femikadin 30! Also eine höher dosierte. Ich hatte nicht eine zwischenblutung mit dieser Dosierung, allerdings sind die regelschmerzen etwas stärker aber das ist in Ordnung. Informier dich bei deinen FA und wenn er dich nicht ernst nimmt, dann Wechsel zu einem anderen! Und schwanger wirst du bestimmt Nicht sein:) kläre deine Beschwerden mit dem FA. Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht ist die Pille nicht die richtige für dich und deinen Körper. Der Gynäkologen sollte da mal drüber schauen und eventuell umstellen.

Was möchtest Du wissen?