Zwischenblutung wegen Pillendurchnahme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Blanki1993

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn man die Pille vorher mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Daran ändert auch das Durchnehmen nichts.

Zwischenblutungen können immer einmal auftreten, das braucht dich aber nicht zu beunruhigen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Mit der Pille wird dem Körper eine Schwangerschaft vorgegaukelt und der Eisprung unterdrückt. Eine Schwangerschaft ist nicht wahrscheinlich, die Blutung nicht ungewöhlich. Gibt es einen Grund, dass du die Pille ohne Pause durchnimmst?

Blutungen haben nie einen Einfluss auf die Wirkung der Pille, wie auch?

Was möchtest Du wissen?