Zwischenblutung trotz Pille heißt das Schwangerschaft?

5 Antworten

Es gibt viele Möglichkeiten, weshalb man so eine "Zwischenblutung" bekommt - auch wenn man keine Pille vergessen hat. Häufig ist es Stress oder Schwankungen im Hormonhaushalt. Schwanger? Glaube ich nicht unbedingt. Ich habe das auch gerade gehabt, aber das liegt daran das ich ein Myom in der Gebärmutter habe (gutartig).

Wenn es dir keine Ruhe lässt, dann mach einen Termin beim FA. Aber ins Krankenhaus würde ich damit nicht fahren :-)

PS. Und ich denke auch nicht das du zusätzlich verhüten "musst", aber manche finden es halt unangenehm wenn etwas Blut dabei ist

Hallo Schnuttie

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man in der Pause und sofort danach, zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt, wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Zwischenblutungen können immer einmal auftreten, das braucht dich aber nicht zu beunruhigen.

Liebe Grüße HobbyTfz

also ich kann dich schon verstehen, dass du dir sorgen machst. ich habe mir auch mit der pille immer total große sorgen gemacht. irgendwann hat mich jedoch garnichts mehr gewundert :D ich habe immer alles auf die nebenwirkung der pille geschoben, von seltsamen blutungen über kopfschmerzen bis hin zu psychischen veränderungen. es ging tatsächlich bei mir soweit, dass sich meine psyche durch die pille verändert hat. ich musste abends immer weinen, war lustlos und unmotiviert, hatte an nichts mehr freude. darauf hin habe ich die pille abgesetzt. einige tage später ging es mir fast schlagartig wieder besser.

wenn du dir so viele sorgen machst wegen der zwischenblutung, dann ist deine idee bis montag abzuwarten eigentlich ganz gut. in die notaufnahme würde ich erst gehen, wenn du wirklich schmerzen bekommst, denn die notaufnahme ist meist nur verschwendete zeit. man wartet etliche stunden und dann passiert letzten endes doch nichts.

Das war bei einer Freundin von mir auch so, also das mit der Psyche. Sie verhütet jetzt mit Persona und ihr geht es insgesamt viel besser sagt sie

0

Ständig Zwischenblutung trotz Pillenwechsel?

Ich habe vor meiner jetzigen Pille die Evaluna genommen. Jedoch habe ich durch vermutliche Hormonschwankungen (vermutlich durch verliebt sein, neue beziehung etc) ständig Zwischenblutungen gehabt. Bin damit zum Frauenarzt gegangen und die hat mir eine neue, angeblich stärkere Pille, namens sibilla verschrieben. Jetzt bin ich bald mit dem ersten blister durch und ich habe nun fast den gesamten Monat durchgeblutet. Man sagt ja immer, dass der körper bis zu 3 monate braucht, um sich an die pille zu gewöhnen,- aber den ganzen monat nur mit tampons durch die gegend zu rennen nervt extrem!

Ist eine so extreme Zwischenblutung normal oder darf ich von meiner Ärztin direkt eine neue Pille verlangen? Nach zwei Monaten fast durchgehenden Blutungen kratzt es so langsam an der Psyche..

...zur Frage

Letzte Pille aus dem Pillenstreifen vergessen und Geschlechtsverkehr gehabt, schwanger?

Hallo, heute hätte ich die letzte Pille aus meinem Pillenstreifen nehmen müssen, doch ich habe meine Pillenpackung heute in der Schule verloren und konnte sie nirgendwo mehr auffinden.. Ich und mein Freund hatten heute jedoch Geschlechtsverkehr, ungeschützt (ich weiß, dass sollte man nicht machen). Kann ich schwanger werden dadurch, dass ich die letzte Pille des Streifens heute nicht nehme und ich heute Geschlechtsverkehr hatte? Oder muss ich, wenn ich den nächsten Streifen beginne, diesen einfach einen Tag früher beginnen und dann kann ich nicht schwanger werden und bin geschützt?

...zur Frage

Brauner Ausfluss trotz Pille und richtiger Anwendung?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und nehme seit knapp zwei Jahren die Pille. Hatte bisher noch nie braunen Ausfluss. Sonst war das immer ein Anzeichen meiner anstehenden Periode. Im letzten Monat habe ich sie schon eine Woche zu früh bekommen und jetzt sollten sie in einer Woche kommen, aber momentan habe ich den braunen Ausfluss, der heute aber schon weniger geworden ist. Teilweise habe ich leichte Unterleibschmerzen und manchmal kam dort auch normales, bis dunkles Blut. Aber hauptsächlich war es brauner Ausfluss. Bekomme ich meine Periode trotzdem diese Woche noch oder warum habe ich braunen Ausfluss. Habe bei der Anwendung der Pille wirklich nichts falsch gemacht !

...zur Frage

Ursachen Zwischenblutung trotz jahrelanger und regelmäßiger Einnahme der Antibabypille?

Ich hab seit ca.2 Tagen Schmierblutungen die schon bräunlich - zäh sind. Ich bekomme erst in 9 Tagen meine Periode.

Ich nehme seit 2016 die Pille Asumate 20 und hatte eigentlich zwischendurch nie Probleme mit Schmierblutungen. Ich nehme sie auch jeden Tag regelmäßig ohne erbrechen oder sonstigem

Welche ursachen können dahinter liegen? Durch die andauernde Hitze das dort eine Veränderung im Körper passiert? Oder kann es davon kommen das ich seit ungefähr 2 Wochen weniger esse (16:8 Fasten Diät) und weniger als 2000kcal zu mir nehme, meistens 1000 kcal im Durchschnitt? Schwanger kann ich doch nicht sein wenn ich das immer regelmäßig nehme?

Ist der Verhütungs Schutz trotz den Schmierblutungen gegeben?

Ich wäre euch so dankbar für eure Hilfe! Meine Frauenärztin ist leider im Urlaub und ich bin da gerade deswegen innerlich so aufgewühlt das ich gerne ernst gemeinte Antworten brauche :(

Danke schon jetzt meine lieben!<3

...zur Frage

Bekommt man von der Pille braunen Ausfluss?

Ich nehme seit 1 Monat die Pille und habe heute einen brauen Ausfluss bekommen, mit etwas blut glaub ich. Kann es sein, dass dieser Ausfluss von der Pille kommt? Oder habe ich vielleicht irgendeine Krankheit?

...zur Frage

Brauner Ausfluss statt Periode, trotz Pille?

Hallo, Ich nehme schon länger die Pille und vertrage sie gut. Nur habe ich jetzt schon zum zweiten mal statt Blut, braunen Ausfluss während der Pillenpause und mache mir Sorgen, dass ich Schwanger sein könnte. Habe die Pille regelmäßig eingenommen und sonst gibt es keine weiteren Anzeichen, die auf eine Schwangerschaft hindeuten. Ich haber außerdem auch wie gewohnt Unterleibschmerzen, nur das Blut fehlt eben. Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?