Zwischenblutung Pille was mach ich jetzt?

1 Antwort

Ich würde eine Pause machen. Wenn die Zwischenblutung seit 4 Tagen besteht, geht die nicht mehr von alleine weg.

Also mach einfach eine Pause und lass einmal abbluten. Du musst keine 7 Tage Pause machen, 4 reichen auch.

Danach kannst du die Pille wieder ohne Pause durchnehmen, bis zur nächsten Zwischenblutung.

eigentlich nehme ich die Pille 21+7, soll ich dann nach der 4 tägigen Pause normal bis zur eigentlichen Pause nehmen also die restlichen 10 oder wieder 21?

0
@mickymauslove

Das kannst du machen, wie du willst.

Du kannst nach der Pause einen neuen Blister anfangen und den angebrochenen Blister z.B. als Ersatzblister nehmen. Du kannst den angebrochenen Blister aber auch nach der Pause weiternehmen.

Wichtig ist nur, dass vor jeder Pause mindestens 14 Pillen eingenommen wurden und die Pause nicht länger als sieben Tage andauert.

1
@mickymauslove

Auf keinen Fall nur 10 Pillen bis zur nächsten Pause. Nimm einen kompletten Blister oder mehr - du könntest zum Beispiel die 10 Pillen an den nächsten Blister dranhängen und 31 Pillen nehmen.

Oder du nimmst nur 27 und hebst dir 4 Pillen auf, als Ersatzpackung, falls du mal eine wegen Durchfall oder Erbrechen nachnehmen musst. Die kannst du im Schminktäschchen aufbewahren, dann hast du sie zur Hand, wenn du mal ungeplant woanders übernachtest.

1

Soll ich ich meine pilleneinnahme bei einer Zwischenblutung stoppen?

Hallo zusammen! Ich nehme jetzt seit 6 Wochen die Pille (Maxim) und habe auch bereits einmal eine 7-tägige Pause eingelegt. Danach bin ich auf eine andere pille umgestiegen (Chariva) und das ohne eine pause zu machen. Jetzt habe ich aber am 2. Tag der neuen pille eine zwischenblutung bekommen. Ich habe auch nicht gerade geringe schmerzen. (ähnlich wie bei meiner richrigen periode). Ich Frage mich nun ob es geht oder besser wäre mit der Pillen einnahme aufzuhören und stattdessen eine 7-tägige Pause einzulegen? Ich habe ja erst 4 pillen des neuen blisters genommen. Ist diese Zwischenblutung etwa so wie eine "Ersatzperiode"? und wie lang dauert diese?

...zur Frage

Eine Pille zu wenig im blister?

Hallo

ich habe die Pille ganz normal ab Dienstag 21 Tage genommen habe dann meine 7 tägige Pause gemacht und sie am nächsten Dienstag wieder genommen. Dann habe ich nach den nächsten 21 Tagen keine Pause gemacht sondern habe direkt am nächsten Tag also auch ein Dienstag einen neuen blister angefangen, nun sollte ich morgen (Montag) meine letzte Pille nehmen. Habe aber grade meine Pille für den Sonntag genommen und habe gemerkt das es die letzte ist, ich verstehe nicht wie das sein kann das jetzt eine fehlt die ich morgen eigentlich nehmen sollte. Was soll ich jetzt machen? Neuen Bilster anfangen morgen und dann Pause machen, oder einfach morgen keine nehmen und in die Pause gehen obwohl ich eigentlich morgen noch eine nehmen sollte? Hat das irgendwelche Auswirkungen wie ich es mache?

lg

...zur Frage

Pause bei der Pille?

Hallo, ich habe meine Pille (Maxim) jetzt drei Monate durchgenommen und befinde mich jetzt eine Woche im vierten Blister. Kann ich den Blister auch jetzt unterbrechen, die 7-tägige Pause einlegen und danach wie gewohnt den Blister zu ende nehmen und danach einen neuen nehmen?

...zur Frage

Zwischenblutung letzte Pilleneinnahmewoche?

Hallo liebe Community,

Ich nehme die Pille seit über einem halben Jahr ein und hatte eigentlich nie Probleme bisher. Zur Einnahme: Ich nehme die Pille durchgehend, also nach Ende des Blisters wird keine einwöchige Pause eingelegt und ich fange am nächsten Tag direkt mit dem neuen Blister an. Ich neige ganz oft zu Infektionen und durch die durchgehende Einnahme treten die gar nicht mehr auf. Die Folge ist jedoch, dass immer nach paar Blistern, also nach paar Monaten, die ohne Pause eingenommen wurden, irgendwann in der letzten Einnahmewoche des Blisters eine Zwischenblutung eintritt. Nach Ende des Blisters lege ich dann eine einwöchige Pause ein, meine 'Monats'blutung tritt ein und danach ist alles wieder gut. Meine Frage wäre jetzt jedoch, was passieren würde, wenn ich dieses Mal keine Pause einlegen würde, wenn ich am Montag praktisch einfach weitermache mit dem neuen Blister, ist es dann möglich, dass die Zwischenblutung so lange anhält, bis ich die Pause einlege? Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht? Ich fahre nächste Woche für ein paar Tage weg, da kommt für einen Badeurlaub die Periode ganz ungelegen..

Ich bedanke mich im Voraus und bin dankbar für jede Information/Erfahrung!

Liebe Grüße, SissiJuli

...zur Frage

Pillenschutz beeinträchtigt?

Hallo, ich nehme die femingoa Pille.

ich habe am Samstag Abend die Pille um 20:03 genommen.

habe allerdings kurz nach 00:00 Uhr erbrochen. Es wird zu 90% nach den 4 Stunden gewesen sein. Falls es aber doch nicht so gewesen sein sollte, habe ich sicherheitshalber am Sonntag um 11:45 Uhr eine Pille nachgenommen.

Ich bin in der 3. Woche, also am Samstag habe ich eine genommen, am darauffolgenden Freitag müsste ich die letzte nehmen (=heute!)

soll ich die Pause sicherheitshalber auslassen und das nächste blister jetzt direkt anfangen ?

oder soll ich lieber normal die Pause machen.

ist mein Schutz gewährleistet ?

...zur Frage

Gleich in die Pillenpause mit Antibiotikum?

Hallo, ich habe 2 Blister der Pille in Folge genommen und nehme am Donnerstag die letzte vor der Pause. Jetzt muss ich von heute morgen bis einschließlich Samstag Antibiotikum einnehmen. Es wäre mir ein Anliegen, dass der Schutz so schnell wie möglich wieder hergestellt ist.. sollte ich jetzt gleich in die Pause gehen und nach Beendigung der Einnahme des Antibiotikums wieder anfangen, oder die Pause besser ganz normal machen? Oder ohne Pause noch einen Blister dranhängen? Wäre sehr dankbar für Antworten..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?