Zwischenblutung nach Periode trotz Pille?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zwischenblutung nach Periode trotz Pille?

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Zwischenblutung nach Periode trotz Pille?

Nicht trotz sondern wegen. Zwischen- und Schmierblutungen können nie ausgeschlossen werden. Das sind Nebenwirkungen der Pille.

Ich selbst nahm die Maxim auch jahrelang ein. Die Pille ist ein Verhütungsmittel und ersetzt um Gottes Willen keine kosmetische Behandlung!

Gerade auch die Maxim hat viele massive Nebenwirkungen. Das solltest du nicht auf die leichte Schulter nehmen!

Ich jedenfalls habe mich nach jahrelanger Einnahme bewusst gegen die Pille entschieden und bin nun glücklicher.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischenblutungen sind die normalsten Nebenwirkungen der Pille, auch nach der Abbruchblutung und auch nach langer Einnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischenblutungen sind normale Nebenwirkungen der Pille.

Unter der Einnahme der Pille hast du keine Periode lediglich eine Abbruchblutung.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemelx95
20.06.2016, 14:16

Ich nehme sie halt schon Jahre und das ich "direkt " nach der Abbruchblutung Zwischenblutungen bekomme ist noch nie vorgekommen und macht mir etwas Sorge. Nehme die Maxim.

0

Eine Periode hast du nicht? Und wärst du in der Lage die Packungsbeilage lesen was du offenbar nicht bist (man liest erst bevor man das Medikament nimmt😭!!!!) Sind zwischen Blutungen eine häufige Nebenwirkung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ganz normal, dass man trotz der Einnahme der Pille, eine Zwischen Blutung bekommt. Google doch einfach mal nach deiner Pille, frag Andere die die gleiche Pille benutzen und frag in der Apotheke nach. Wenn du dich dann besser fühlst geh zum Arzt. Lieber einmal zu viel als zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemelx95
20.06.2016, 14:16

Ich nehme sie halt schon Jahre und das ich "direkt " nach der Abbruchblutung Zwischenblutungen bekomme ist noch nie vorgekommen und macht mir etwas Sorge. Nehme die Maxim.

0
Kommentar von xoxmariexox
20.06.2016, 14:21

Ich kann deine Sorge verstehen, aber dein Körper verändert sich halt. Vielleicht solltest du bald mal eine Pause mit der Pille einlegen. Mach mal ist es auch gut zum Arzt zu gehen, auch wenn es nur für das Gewissen und Selbstsicherheit ist. LG, Marie

0

Hallo Kruemelx95

Wenn du die Pille immer fehlerfrei genommen hast kannst du nicht schwanger sein.

Zwischenblutungen können immer einmal auftreten. Wenn du keinen Einnahmefehler hattest braucht dich das aber nicht zu beunruhigen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?