Zwischen welchen Motordrehzahlen sollte ich Hoch und runter schalten, damit ich Motorschonend fahre?

5 Antworten

Je geringer die Drehzahl ist, desto weniger Leistung hat der Motor. In dieser Hinsicht beantwortet sich deine Frage dahingehend, dass du nur so früh schalten kannst, wie das Auto für dich ausreichend beschleunigt.

Im Sinne von geringerem Verschleiss und geringerem Kraftstoffverbrauch ist es sinnvoll, so früh wie möglich zu schalten. Da musst du, wenn du gleichzeitig Wert auf 'sportliches' Beschleunigen legst, einen Kompromiss eingehen.

Dass der Motor unter 2000/min anfängt zu ruckeln ist nicht in Ordnung. Wie läuft er denn dann im Standgas?

Sorry, aber du hast keinen blassen schimmer von der Marke. Der Motor ruckelt, weil er untertourig fährt. Wenn man bei 2000 umdrehungen schaltet, kommt man auf 1500 umdrehungen. Bei der geringen Drehzahl fängt der Motor an hin und her zu schlagen. Das ist Typisch bei Boxxermotoren ohne 2-Massenschwungrad.

Desweiteren ist es nicht sinnvoll so früh wie möglich zu schalten. Der Motor braucht mehr Drehzahl, um das Fahrzeug voranzubewegen. Bei geringer drehzahl und starker lastanforderung füllt sich der Zylinder mehr und die Kurbelwellenlager werden durch die stärkere verbrennung mehr belastet.

Am günstigsten fährt man mit dem Wagen, wenn man ihn leicht sportlich fährt. Andernfalls kommt man nicht unter die 10 Liter auf 100KM. 

Lass bei fragen mit exoten lieber die Finger weg. Hier hast du sie dir ordentlich verbrannt.

0

Mach dir über die Drehzahlen keine Gedanken - ein ordentlich gewarteter Motor auf Betriebstemperatur kann das ab, so lange man es nicht wirklich dauernd und jahrelang brutal übertreibt.

Im Gegenteil kann man sich je nachdem Probleme wie Verkokung oder Ölverdünnung einhandeln, wenn man den Motor nie fordert und auf Temperatur bringt.

Sehr wichtig ist allerdings sorgfältiges und schonendes Warmfahren bei mittleren Drehzahlen. Kurzstrecken möglichst vermeiden. Wenn unvermeidlich - später irgendwann wenigstens mal richtig auf Temperatur bringen.

Und natürlich regelmäßige Wartung, also Ölstand und Kühlmittel kontrollieren, Reparaturen und Inspektionen nicht auf die lange Bank schieben, nicht wochenlang noch rumfahren, wenn sich ungewöhnliche Geräusche einstellen und dergleichen.

Ich selber habe schon das etwas ältere und etwas jüngere Modell als deines Wagens gefahren. Die Motoren haben keinen großen Unterschied im Aufbau, Leistung und Drehmoment. Ich schalte immer grob bei 2700 bis 3200 Umdrehungen je nach Gang. Den 4. und 5. Gang fahre ich aber auch mal etwas weiter aus. Mehr als 3500 Umdrehungen gehe ich aber nur bei der Bergfahrt hoch.

Bisher bin ich damit gut gefahren und bin bei unter dem vom Hersteller angegebenen Kraftstoffverbrauch gewesen. Die Motoren brauchen eben trotz 2 Liter Hubraum und 125PS etwas mehr Drehzahl wegen dem Allradantrieb. 


Okay gut zu wissen. Wie viel verbraucht deiner auf 100KM? Bisher bin ich mit meiner Fahrweise nicht unter 13 Liter gekommen, trotz sparsamen Fahrhalten.

0
@Gammazitrone

Der Fehler bei dir ist, dass du versuchst mit niedrigen Drehzahlen kraftstoff zu sparen. Das funktioniert vllt bei Fahrzeugen mit Frontantrieb, die nicht für leicht abschüssige Gelände gebaut wurden, aber nicht mit deinem. Die Kunst liegt im richtigen ausfahren der Gänge. Sobald du merkst, dass dein Wagen im jetzigen Gang anfängt gut zu ziehen gehst du noch etwas in der drehzahl hoch und schaltest in den nächsten Gang, damit du auch im nächsten Gang gut vorwärts kommst. Außerdem ist es ratsamm vorrausschauend zu fahren. Wenn du z.b. siehst, dass 200m weiter die Ampel von grün auf gelb schaltet, mach den Gang raus und brems ihn runter. Das spart ebenfalls kraftstoff und sogar die Kupplung!

So bin ich mit meinem Impreza von 1999 auf einen durchschnittsverbrauch von knapp unter 9 litern gekommen. Die Werksangabe liegt aber locker 1 liter auf 100Km höher ^^

1
@Antominus

Man nimmt den Gang nicht raus, wenn man langsamer werden will. Man lässt ihn drin, bis die Leerlauffrehzahl erreicht ist, um die Bremswirkung des Motors auszunutzen und um durch die Schubanschaltung Sprit zu sparen.

0
@ronnyarmin

Entschuldigung? Wer ist hier bitte der KFZ-Mechatroniker und fährt selber so ein Auto? Der Jahrgang hat noch keine Schubabschaltung. Ich hab mir schon etwas bei dem Kommentar gedacht.

1
@ronnyarmin

Ich hör lieber auf den KFZ-Mechatroniker... ganz ehrlich.  Wenn er selber so einen Wagen hat und über so ein Fachwissen verfügt hat er recht. Er wirtschaftet seinen eigenen Wagen sicher nicht runter.

0

Ist ein Subaru Impreza ein zuverlässiges Auto?

Ich möchte mal gerne Meinungen von euch wissen ob ein Subaru Impreza ein gutes Auto ist.Ob der Motor anfällig ist und wie die Fahrdynamik des Autos ist.Und was ist bei der Wahl zu beachten bzw bzw Kauf?

...zur Frage

Kann man ein Schaltgetriebe von 5 Gang in den 3 Gang z.b schalten?

Ich erklär es mal hier. Und zwar fahre ich auf eine Autobahn bin in 5 Gang und dann fahre aus der Ausfahrt der Autobahn und bremse und lege mein Gang in den Leerlauf und warte bis ich auf 30kmh und schalte auf den 3 Gang ohne von 4 Gang zu 3 zu schalten geht sowas?

...zur Frage

Ist der Subaru Impreza ein gutes Auto?

Ich habe einen Wagen baujahr 2003 im Auge. Mit 54.000KM recht wenig auf dem tacho. Scheckheftgepflegt und gute ausstattung. Ich habe gehört, dass andere Allradsysteme (auch deutsche) mit denen von Subaru im Wirkungsgrad, Gewicht und Ausfallsicherheit nicht mithalten können.

...zur Frage

Probleme mit Subaru impreza wrx prodrive Bj 2001?

Hallo alle mit einander meine Frage Geht an die erfahrenen Subaru impreza wrx Fahrer ich habe mir vor kurzem einen Subaru impreza wrx prodrive Bj 2001 gekauft und soweit bin ich auch wirklich sehr zufrieden mit dem Wagen aber mittlerweile habe ich ein Problem das mir etwas Kopfschmerzen bereitet
Es fühlt sich so an als hätte der Wagen nicht die Leistung die er haben sollte schnelles anfahren ist fast garnicht möglich in den unteren Drehzahl Bereichen baut sich die Leistung erst sehr langsam auf und wir vermuten das die druck Dose vom Turbo hinüber ist jetzt meine Frage bzw bitte an euch wäre es möglich das sich hier vlt jemand findet der sich mal mit mir trifft oder zudem ich fahren könnte der sich denn wagen mal anschaut und ne runde mitfährt um mir zu bestätigen das da was nicht stimmt von der Leistung her was dazu zu sagen wäre ist das Motor und Turbo keine komischen Geräusche machen klingt alles sauber und gut :/

PS: komme aus dem Raum Bonn

Mit freundlichen Grüßen subi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?