Zwischen Fenster und Fensterläden hat sich ein Bienenstock gebildet. Ein Imker hat Bienen + Bienenstock abgenommen. Wie + womit Reste + Verfärbungen entfernen?

1 Antwort

Wenn es tatsächlich Honigbienen waren, dann bestehen die Reste ihres Wabenbaus aus Bienenwachs. Das lässt sich leicht mit einer Spachtel abschaben. Den Rest kannst Du mit einem in Terpentin getränkten Lappen wegreiben.

Bienen / Wespen am Dach was tun?

Wir wohnen in einer Dachgeschoßwohnung. Im Bad haben wir ein "schräges Fenster" (weiß jetzt nicht genau wie man die nennt, VeluxbFenster?) naja, jedenfalls schwirren an der Regenrinne, genau am Fenster Bienen oder Wespen rum. Wir glauben, das sie unter dem Dach ein Nest haben. Nun ist das Problem, wenn wir das Fenster öffnen, fliegen sie in die Wohnung. Aber wir können auch kein Netz davor machen. Was können wir tun? Kann der Vermieter einen Imker oder so schicken? Ich meine Bienen stehen unter Naturschutz...oder müssen wir das nun hinnehmen?

...zur Frage

Wie bringe ich einen Nachbarn dazu, einen "Bienenstock" auf dem Balkon zu entfernen?

Oft konnte man ja nicht auf dem Balkon sitzen, aber mir fiel irgendwann eine extrem erhöhtes Aufkommen an Bienen auf. Nicht nur mir, wie ich jetzt festgestellt habe. Im Nachbarhaus haben sich auf einem Balkon Bienen eingenistet. Aber der Mieter möchte dagegen nichts unternehmen, da er sich nicht belästigt fühlt.

...zur Frage

Fenster neu verglasen?

Hallo wir haben 2 doppelt verglaste Fenster wo sich in der Mitte der Fenster Wasser flecken gebildet haben, die sich natürlich nicht entfernen lassen. Ist es möglich von einem Fachmann eine der Scheiben zu entfernen, um den Dreck zu entfernen und neu abzudichten? Was würdet ihr in etwa sagen was das kosten wird? Sind 2x 80er Fenster.

Danke

...zur Frage

Woher kommen die Bienen und die Wespen jeden Morgen?

Hallo,

heute morgen als ich ca. um 7 wach war (ist noch etwas dunkel) war ich schockiert. Ich habe gesehen wie irgendwelche Bienen oder Wespen an der Balkontüre waren und auch am Fenster. Ich habe ein Gitter am Fenster und eins an der Balkontüre und da waren sehr viele.

Wieso passiert so etwas ? Ich habe keinen Wald in meiner Nähe und das Fenster ist auch immer geschlossen. Außerdem gibt es nichts im Raum was die Bienen anziehen würde.

PS: Ich habe nachgeschaut und kann sagen, dass kein Bienenstock zu sehen ist.

Es sind einfach zu viele gewesen und das zum 2 Mal zufällig kann es ja auch nicht mehr sein.

Wie bekomme ich die weg?

Danke im Voraus

...zur Frage

wozu rauch im bienenstock?

Hallo. Letztens habe ich im Fernsehen etwas über Bienen gesehen. Wenn der Imker an den Bienenstock will tut er so Rauch innen rein pusten. Warum? Irgendwo stand mal, um die Bienen zu besänftigen, weil sie sonst aggressiv reagieren und stechen. Wo anders stand, dass der Rauch bei den Bienen einen bestimmten Instinkt auslöst und sie tun dann no h mehr Honig produzieren. Was stimmt jetzt?

...zur Frage

Bienen-/Wespennest im Fensterrahmen?

In meinem Fensterrahmen hat sich eine braungelbe Masse gebildet, die sich anscheinend neu bildet, wenn das Fenster geschlossen ist. Was ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?