Zwischen Blutung, Depressionen Ausbleiben der Regel, Zusammenhang?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Regel ist oft genau das, was der Name nicht suggeriert: unregelmäßig. Alles kann möglich sein, bis hin zum scheinbaren Ausbleiben. Wahrscheinlich stellt sie sich aber doch noch ein. Die Verspätung (nicht das Ausbleiben) deiner Regel kann möglicherweise tatsächlich von deinen psychischen Problemen herrühren, das kann man aber unmöglich irgendwie beweisen. Umgekehrt wird glaube ich eher ein Schuh daraus. Weil du zum Grübeln neigst, fokussierst du auch deine körperlichen Vorgänge in einem Maß, das deinem Wohlbefinden nicht zuträglich ist. Ohne sexuellen Kontakt kannst du nicht schwanger geworden sein. Ob man in die Nähe von Sperma gekommen ist, müsste man normalerweise wissen. Zuviele Gedanken ...

Ich würde dir empfehlen zu deiner Frauenärztin zu gehen. Aber sei icht enttäuscht, wenn sie sagt, dass das normal ist, wenn deine Tage mal weg bleiben, dass sagt meine des öfteren. Das du deine Tage nicht bekommst, kann auch sehr gut daran liegen, dass du Stress hast. Stress wirkt auf die unterschiedlichsten Arten auf unseren Körper, ebenso wie Umweltfaktoren. Bei mir hat sich meine Menstruation schon mal um ein bis zwei Wochen verschoben, weil es im Sommer einfach zu heiß war.
Falls deine Depression nicht dauerhaft sind, sondern nur schubweise ungefähr einmal im Monat, dann kann es auch sein, dass du PMS hast. Hier ein Link: http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_preamenstruelles-syndrom-was-ist-das-praemenstruelle-syndrom-pms-_1092.html

Durch Stress kann sich die Periode eines Mädchen, verschieben ebenso durch Krankheit. Schwanger kannst du auf keinen Fall sein, wenn du noch keinen sexueller Kontakt mit einem Jungen hattest:)

Ich kann dir nicht genau sagen, woran es genau liegt, ich könnte nur raten und ich bin auch kein Arzt aber Faktoren wie Stress und so weiter stören natürlich auch den Hormonhaushalt:) Warte doch vielleicht noch 1, 2 Tage ab, vielleicht kommen sie ja noch und du kannst ja auch zum Frauenarzt gehen und das mit ihm abklären lassen:)

Wenn man viel stress hat, kann esd tatsächlich passieren, dass die Regel ausbleibt. Du wirst also wahrscheinlich nicht krank sein. Bei zweifeln, wende dich an deinen Haus- oder Frauenarzt

~Juca

Was möchtest Du wissen?