Zwischen Abitur und Studium Arbeitslosengeld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

AlG 1 - Anspruch hast du nur wenn du innerhalb der letzten 24 Monate mindestens 12 Monate versicherungspflichtig gearbeitet hast. Du kannst also wahrscheinlich nur AlG 2 beantragen. Du musst dich also sofrt arbeitssuchend melden. Am ersten Tag der tatsächlichen Arbeitslosigkeit musst du dich dann** persönlich** beim Jobcenter melden. Gerade im Sommer werden durchaus auch kurzfristige Jobs angeboten, die du dann auch nehmen musst.

Da du über 25 bist, wirst du für die Übergangszeit ALG 2 bekommen, sofern dein Vermögen verbraucht ist. Heißt aber auch, dass du Jobangebote in dieser Zeit annehmen sollst (musst).

Ja hast du. Und nach dem Studium bis zur Arbeitsaufnahme auch. Vorausgesetzt Bedürftigkeit liegt vor.

Arbeitslosengeld II bekommst du (mit allen Nachteilen, also erst erspartes aufbrauchen usw).-

Für ALG I erfüllst du anscheinend nicht die Bedingungen.

Nachdem ich fürs Abi ja schon Bafög bezogen habe, gibt es kein Erspartes ;-) Danke für die schnellen Antworten, dann werd ich mal ins Arbeitsamt flitzen :)

Was möchtest Du wissen?