Zwiespalt: Ex von bester Freundin hat mich eingeladen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Freundin und ich hatten so ziemlich den Selben Freundeskreis... Und ja da gab es Jungs... Wir hatten sogar beide mal den Selben Freund an unserer Seite. Erst hatte er sich für sie entschieden... später dann für mich... Das war ein ziemliches Chaos... für uns alle.. Aber es hat unsere Freundschaft überstanden... wir kennen und schätzen uns jetzt schon über 30 Jahre... Auch der Junge von damals, den gibt es immer noch... Wenn wir uns bei einem Klassentreffen begegnen.. haben wir alle drei Spaß zusammen und denken gemeinsam an die alte Zeit zurück... So kann es gehen- klappt aber nicht immer....

Bespreche die Situation kurz mit deiner Freundin... Sie hat ja die Beziehung beendet... vll. sieht sie es gar nicht so verbissen...Aber letztendlich bist Du Dein eigener Herr und entscheidest für Dich selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ostseemuschel
27.06.2014, 14:09

upps-... Fehler... muss natürlich heißen.,,,** Auch den Jungen von damals, den gibt es immer noch..* * Noch irgendwo ein Fehler? ...

2

Ich würde es nicht machen. Deine Beste Freundin wäre mit Sicherheit sehr verletzt und außerdem könnte es übelst ins Auge gehen, wenn du dich jetzt öfter mit ihm triffst, vielleicht kommt ihr euch näher etc. Und das wäre tatsächlich deiner Freundin gegenüber ziemlich böd.Vorallem weil die Trennung erst vor kurzem stattfand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnastasiaH
27.06.2014, 11:40

Das wir uns nehmen kommen ist vollkommen ausgeschloßen weil wir beide auf komplett ander Typen stehen. Und ich glaube auch eher, dass die Trennung nicht auf Dauer. Ich glaube die sehen sich jetzt das Wochenende nicht und dann vertragen die sich wieder.

0

ich finde es gemein. du solltest das lieber lassen. ich weiß ja nicht wie lange die trennung her ist, aber je kürzer desto schlimmer natürlich. stell dich erstmal lieber auf die seite deiner BESTEN freundin, die sollte dir doch mehr wert sein.

ansonsten kannst du natürlich mal mit ihr darüber reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deleteddante
27.06.2014, 11:36

Steht doch im Text, ihre Freundin hat sich vor einem Tag getrennt.

0
Kommentar von AnastasiaH
27.06.2014, 11:43

Erstmal danke für deine Meinung. Ich glaub die Trennung ist nicht von Dauer und die kommen nach dem Wochenende wieder zusammen. Und ich würde ja mit ihr drüber reden, aber sie ist ein sehr aufbrausender Mensch und wenn ich ihr das sage ist sie dann sauer auf ihn. Und dann kommen die vielleicht nicht wieder zusammen.

0

.... auch Du darfst Deinen eigenen Freundeskreis haben. Dieser muss sich nicht zwangsläufig mit dem Kreis von Deiner besten Freundin decken.

Also, ja - geh hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt bei vielen Menschen nicht gut an! In diesem Fall wohl noch weniger, wenn er gewissermaßen bei der einen Tür raus und bei der anderen Tür rein geht...

Wenn dir an deiner Freundin was liegt, solltest du es bleiben lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten fragst du deine Freundin, was sie dazu meint. Weißt du, Typen kommen und gehen eventuell, aber eine Freundschaft kann ein Leben lang halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?