Zwiebel flüssig geworden und gewachsen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Ziebeln "machen auf Frühling", in deinem Schrank ist es ihnen so warm gewesen, dass sie ausgerieben sind. Ist dir das vorher noch nie passiert? Obwohl ich meine Zwiebeln im Keller lagere, passiert das leider häufig, denn auch dort ist es noch zu warm für Zwiebeln und Kartoffeln.

Ich schließe mich sikas an: Grün verwenden wenn du keine andere akzeptable Zwiebel mehr findest, Rest Biotonne.

Diese Zwiebel kannst du vergessen. Das was du Stängel nennst, ist die ausgewachsene Zwiebel. Alles was vorher in der Zwiebel war, ist jetzt in diesem Stängel drinnen, besonders wenn sie schon flüssig ist, würde ich sie nicht mehr verwenden

Verwende einfach das grün das ist okay die Zwiebel vergiss besser.

LG Sikas

Richtig. Die Zwiebel-"Knolle" ist - wenn sie schon getrieben hat - eher weniger genießbar. Aber was aus der Zwiebel heraus gewachsen ist, die triebe nämlich, kann man klein schneiden und wegen des eher milden Geschmacks schön über/in einen grünen Salat geben. Ich tu´ sie auch gerne auf Käsebrot. :)

1

Was möchtest Du wissen?