zwickmühlenausweg?

5 Antworten

... Mal mit deinem Mann darüber reden?

Du bist eine erwachsene Frau, eigentlich solltest du wissen, dass Kommunikation der Schlüssel zum Ziel ist.

Ein weiterer Tipp wäre, einfach nicht mehr finanziell von deinem Mann abhängig zu sein.

Wo ist das Problem?

Du könntest zusehen, finanziell unabhängig zu werden und dann deinem Mann keine glückliche Ehe mehr vorspielen, die ja eigentlich nur deshalb noch besteht, weil es so bequemer und einfacher ist.

Eine frau sollte niemals von einem mann abhängig sein. Du fragst wie das sein kann das du unglücklich bist? Weil du dich scheinbar in einen anderen mann verliebt hast und deinen ehemann mit diesem betrogen hast. wenn ich mit diesem gewissen leben müsste, wäre ich auch unglücklich.

Wenn man diese Anzeichen an den Tag legt, will man mehr als eine Affäre?

Ich und ein Mann sind kurz davor eine Affäre einzugehen (geht auf jeden in die Richtung wenn es so weitergeht). Er ist schon seit einer Ewigkeit mit seiner Freundin zusammen, allerdings unglücklich. Sagt von mir aus was ihr wollt, ich ticke nun mal so und mich juckt es kaum. Es stört mich nicht das er eine Freundin hat.

Aber er scheint sich auch für meine Person zu interessieren. Er macht sich Sorgen, wenn es mir nicht gut geht und zeigt sehr großes Mitleid. Er hört mir auch immer ganz genau zu und merkt sich Dinge über mich. Er braucht nur meine Stimme zu hören und er dreht sich ruckartig zu mir und schenkt mir all seine Aufmerksamkeit, lässt auch alles stehen und liegen. Er möchte auch ständig in meiner Nähe sein. Sucht manchmal schon Wege um mich einfach nur zu sehen. Da sind noch mehr Anzeichen die ich alle hier aufzählen könnte.

Gehen diese Anzeichen darauf hinaus das er mehr als auf eine Affäre hinaus möchte?

...zur Frage

Mann hat während der Ehe uneheliches Kind gezeugt, falls er verstirbt, muß dann Frau aus erster Ehe

für den Unterhalt des unehelichen Kindes aufkommen? ein Mann hat während seiner Ehe eine Affäre, aus der ein uneheliches Kind entsteht. Die Ehefrau hat bereits zwei Kinder mit dem Mann. Sollte der Mann versterben, hat die Geliebte dann Anspruch auf Unterhalt für ihr Kind gegenüber der Ehefrau des Verstorbenen?

...zur Frage

Ich habe keine Lust mehr auf meine Ehe...

Ich habe vor 5 Jahren geheiratet und bin unzufrieden und unglücklich. Ich selbst bin ein schwieriger Mensch und mein Mann hat auch eine sehr schwierige Kindheit hintersich...die Hairat wurde aus Mitleid geschlossen. Nun heißt es in der Bibel ein Ja ist ein JA und ein NEIN ist ein NEIN.. Ich habe angst Jehova zuverletzen....aber ich bin nervlich total am Ende

lg Danke für die Antworten

...zur Frage

Verheiratet 2 Kinder, unsterblich an ein anderer verliebt?

13 Jahre habe ich versucht mein Mann so zu lieben und nehmen wie er ist. Seinen lügen hat mein vertrauen zu ihn zerstört...es wurde ich schlimmer ich habe ihn immer wieder verziehen...dann lernte ich im Sommer 2012 denn Mann die mir das Leben unglaubliche schön gemacht hat...er wollte mich, mit ihn habe ich mehr gespräche gefühlte als in den 13 Jahre mit mein Mann...es war wunderbar! Aber ich wollte mein Mann und meine Kinder nicht verletzen, ich habewar ehrlich und offen damit kein Missverständnisse. Aufkommen.
Ich müsste ein Entscheidung treffen und bin bei mein Mann geblieben! Nun bin ich zeit denn unglücklich den je! Ich kann mein Affäre mich vergessen, ich denke an ihn Morgens, am Tag , und wenn ich schlafen gehe! Mein Mann sagte er würde sich ändern, nichts hat sich verändert! Er lügt immer! Und ich weiß nicht mehr was ich tun solle! Er sagt er liebt mich! Aber wieso verletzt er mich so sehr wenn er mich liebt?

...zur Frage

unglücklich verliebt - er hat eine Freundin

Brauch euren Rat =)

Was soll man tun wenn man unglücklich verliebt ist. Ich habe vor etwas mehr als einem Jahr einen sehr netten Herrn kennen gerlernt der mir sehr viel bedeutet. Ich selbst war damals noch in einer Bez. die ich aber beendet habe. Allerdings hatte das nichts mit ihm zu tun. Wir haben erst danach angefangen uns näher zu unterhalten. Das große Problem ist, das er eine Freundin hat. (Sie sind 1 Jahr zusammen) sie hat auch ein Kind. Es ist aber nicht von ihm. Nun weiß ich, dass das wirklich absolut Tabu ist. Aber ich komm einfach nicht gegen meine Gefühle an. Ich würde es sofort abstellen, wenn ich es könnte. Wenn wir uns sehen dann flirten wir beide sehr miteinander. Wenn ich bei ihm bin, dann bin ich wirklich sehr glücklich, weil er mich in so vielerlei Hinsicht einfach versteht. Wenn ich dann geh, bekomme ich Schuldgefühle weil ich weiß das es nicht richtig ist. WEnn ich bei ihm merke ich das ich einfach mehr von ihm möchte. Es ist aber bisher nichts passiert, weil ich einfach weiß das es falsch ist. Das macht mich einfach total fertig

...zur Frage

Ich hab genau das Gleiche getan was er tat. Warum ist er trotzdem so geschockt und gekränkt darüber?

Ich und ein vergebener unglücklicher Mann mit Kindern flirten miteinander (keine Verurteilungen bitte) und es geht wahrscheinlich auf eine Affäre aus.

Ich hab schon länger den Verdacht gehabt das er auf mehr aus ist, aber ich möchte nur eine Affäre und nichts anderes. Weshalb ich ihn bei ernsten Dingen/Themen abblocken ließ.

Nun ist es so das er erfahren hat das ich mich noch nebenher mit einem anderen Mann treffe/date.

Er war richtig geschockt darüber und ziemlich gekränkt. Daraufhin ging er mir nun aus dem Weg.

Ich hab versucht mit ihm zu reden, aber er lässt nicht mit sich reden.

Warum verhält er sich so. Er hat im Grunde das Gleiche getan. Gut er ist unglücklich in seiner Beziehung, aber ich habe ihm auch nie das Gefühl geben wollen das ich auf was ernstes bzw. Mehr als einer Affäre aus bin. Und nun ist er beleidigt. Wieso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?