"zwickmühle" - was soll ich jetzt machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warte ein, zwei Monate, dann bedeutet dieser Kinderkram keinem mehr was. Deine Freunde haben nicht den Arcsh in der Hose, der Freundin zu sagen, warum sie sauer sind. Du hast auch nicht den entsprechenden Mut. Ihr lasst die Freundin fallen, die weiß nicht warum, kein Wunder, wenn sie sich von euch zurückzieht. In spätestens drei Monaten kriegt ihr rote Ohren vor Scham, wenn ihr an euer jetziges Verhalten denkt.

Augen rollen, Schultern zucken und sie sauer sein lassen, wenn sie unbedingt so dramatisch sein will. Sie scheint ja eher der zickige Typ zu sein, also nimm's locker und sag einfach: "Wenn du meinst." oder "Ja, du hast recht.", wenn sie dir irgendwelche Vorwürfe macht.

Ansonsten würde ich einfach so tun, als wäre gar nichts, also das Thema gar nicht ansprechen, normal Verhalten etc. Nach ein paar Wochen ist das eh alles gegessen.

naja, würde mich wohl von ihr fernhalten, um stress zu vermeiden.

Was möchtest Du wissen?