Zwicken im penis was machen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit einer Phimose, wie du sie wahrscheinlich hast, wenn du die Vorhaut nicht richtig zurück ziehen kannst, solltest du unbedingt zu einem Urologen gehen. Der kann feststellen, wie stark deine Phimose ist und kann dir raten, was dagegen getan werden kann. Er weiß, ob in deinem Fall eine Dehntherapie möglich und sinnvoll ist oder ob eine kleine OP dir besser helfen würde. Für einen Facharzt ist das eine ganz alltägliche Angelegenheit, denn eine Phimose kommt öfter vor als man denkt. Das braucht dir auch nicht peinlich zu sein. Aber in Ordnung gebracht werden muss die Sache. Es geht um deine Gesundheit und besser masturbieren kannst du dann sowieso. Schon deshalb lohnt sich der Arztbesuch.

Huhu!

Das wird vermutlich Smegma gewesen sein. Wenn due Vorhaut nicht zurückziehen kannst, aber schon in der Pubertät bildest, verhärtet sich das Smegma und bildet "Steine"

Das kann sich dann so lösen.

Deine Vorhautverengung sollte man behandeln.

Ob du das selbst machst (Dehntherapie) oder dir von einem Urologen helfen lässt (Salbentherapie) ist dabei reichlich egal, eine Operation ist so schnell nicht nötig.

Ich würde dir zum Dehnen raten.

Die Anleitung dazu hänge ich dir an.

Lg

CalicoSkies 14.06.2012, 00:27

Konservative Dehntherapie einer Phimose

Die Vorgehensweise setzt auf die Regelmäßigkeit, welches die oberste Grundregel der Dehntherapie ist - keine Dehntherapie nützt was, wenn man sie nur sporadisch oder halbherzig durchführt, da das Gewebe nur durch die regelmäßige Dehnung Zellen neubildet, woraus sich dann der Erfolg des Dehnens ableitet.

Die Vorgehensweise ist denkbar einfach:

  • Die Vorhaut bis zur Spannungsgrenze zurückziehen (soweit wie es ohne Schmerzen geht)

  • Dort 20 Sekunden festhalten und wieder vorschieben.

  • Die Prozedur 20-30mal ausführen.

Hier ist es auch nützlich, wenn man die Prozedur mehrmals auf den Tag verteilt oder sie in der Badewanne durchführt, da die aufgeweichte Haut geschmeidiger ist, wenn sie mit Wasser durchtränkt ist.

Vorteile hiervon sind natürlich, dass das empfindliche Gewebe komplett erhalten bleibt und es zu keinem Eingriff kommt. Da diese Therapie bei bis zu 95% aller Jungen zum Erfolg führt, ist sie immer zu empfehlen.

[Quelle: http://www.med1.de/Forum/Vorhautprobleme/580554/]

0
ThorstenBorsten 14.06.2012, 21:53
@CalicoSkies

Sollte so was nicht von nem Arzt empfohlen werden, der sich das angeschaut hat? Lehnst du dich nicht n bisschen weit aus dem Fenster?

0
CalicoSkies 14.06.2012, 22:30
@ThorstenBorsten

Solange nichts akutes vorliegt (was weder eine Phimose noch seine Symptome sind, da eine Balanitis o.a. akute Erkrankungen an Eichel und Penis andere Symptome haben / hat) finde ich meinen Tipp durchaus angemessen.

Lg

0

Mit einer Vorhautverengung wäre das mal sowieso nicht schlecht. Der kann dich gleich beraten, ob da eine Behandlung vonnöten ist (Beschneidung ist übrigens nicht mehr sofort mittel der Wahl, da gibt es andere Methoden).

Was möchtest Du wissen?