Zwergpudel kratzt sich ständig.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann ganz viele Ursachen haben: Flöhe erkennt man gut an schwarzen Krümelchen im Fell(Flohkot). Macht man diese nass, z.B. auf feuchtem Küchenkrepp und färbt es sich rot, ist es eindeutig Flohbefall. Es gibt aber andere Parasiten (z.T.) sogar unter der Haut, die nur der Fachmann an Hautgeschabseln erkennt. Immer mehr Hunde leiden auch unter Allergien. Hier kann eine komplette Futterumstellung helfen. Pferdefleisch mit Kartoffeln werden im allgemeinen gut von Allergikern vertragen. Am Besten einen Fachtierarzt für Dermatologie aufsuchen.

kann es vllt. sein das er flöhe hat? da gibt es in der apotheke ganz tolle mittel gegen. aber um sicher zu gehen, geh einfach morgen mal zum tierarzt. falls flöhe nicht behandelt werden, können sie auch in kissen oder sofas ansiedeln. sie gehen auch auf menschen (zwar nicht so wie die normalen flöhe, aber trotzdem nervig).

Wir Tropfen ihm Monatlich gegen Zecken und Flöhe

0
@AussenseiterinJ

Hast du seine haut unter dem fell mal kontrolliert? ist sie gerötet? Ist er irgendwo rumgelaufen wo vllt. jemand giftiges zeug gespritzt hat? Bade ihn vllt. mal, aber besser nicht mit irgendwas scharfen, sondern mit nem leichten duschzeug für babys oder so

0
@Quark1976

Sein Fell ist nicht rot, kann sein das der irgendwo rumgelaufen ist ! Ja, ich hab in schon gebadet ..

0
@AussenseiterinJ

Weisst Du mittlerweile was Dein Hund hat/hatte? Warst Du schon beim Tierarzt? Würde mich mal interessieren was bei rausgekommen ist :-)

0

ich denke mal dein hund hat flöhe geh mit ihm morgen zum Tierartz der kann dir mehr sagen!!!!

Was möchtest Du wissen?