zwergkanninchen teilen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hier wurde schon richtig geantwortet. Ich rate euch beiden ZUSÄTZLICH die Kaninchenhaltung zu studieren . Das heisst zB bei Sweetrabbits alles ausführlich zu lesen. Man sagt zwar pro Kaninchen 2 qm dauerhaft (bitte nicht ein mehrstöckiges Gebäude wo unten 1 qm ist und oben auch...das bleibt nur 1 qm), aber ich finde das zuwenig.Meine Kaninchen zB ( ich habe 2) haben ein eigenes Zimmer von 16 qm . Also keinen Stall.Wenn ihr alles gelesen habt, überlegt euch gut ob 1. die Eltern mitmachen 2. Ob ihr in der Lage seid euren Kaninchen ( jede von euch sollte mindestens 2 haben) das zu bieten was sie brauchen. Denn es geht nicht NUR um die Unterkunft sondern regelmäßig 2x im Jahr impfen lassen und auch die richtige Ernährung spielt eine grosse Rolle da Kaninchen , wenn sie falsch ernährt werden , krank werden oder schlimmsten Fall dran sterben können.Dann würde ich euch noch raten erst im Tierheim nachzufragen.Falls ihr den Tieren nicht das bieten könnt/wollt könnt ihr euch um die Tiere im Tierheim kümmern. Hilfe ist da sehr gern gesehn :-)

Danke für deine Tipps! Du hast das ein bisschen falsch verstanden, mit Zwergkaninchen teilen meinte ich jeder hat eins zusammen in einem Käfig Meine Eltern erlauben nämlich keine Zwergkaninchen und die Eltern von meiner Freundin schon. Das Problem ist nur dass sie keinen Garten hat sie wohnt in der art Hochhaus. Ich hab schon einen garten, besser gesagt 3 . Nur meine Eltern erlauben es nicht...... Frage: Wo kommen die Zwergkaninchen im Winter hin ? GLG Pferdefans2

0
@pferdefans2

Aber ein Kaninchen zu halten ist nicht artgerecht .Und das macht ihr doch wenn ihr euch jeder eins haltet. Deswegen habe ich euch geraten bei Sweetrabbits mal zu lesen...oder wenn euch das zu langweilig wird schaut euch bei youtube SarahMaxi&co , AngiKnabberfix. an...( Bitte nur die beiden denn es gibt auch viel unsinn bei youtube) Kaninchen kann man auch nicht wie Hunde mitschleppen...und wenn 2 nicht dauerhaft zusammen sein können , so wie Ihr das vorhabt , dann wird es Kämpfe geben, die oftmals sehr böse ausgehn können. Lesen ist besser da man alles besser verinnerlicht. Ich denke ihr solltet warten, du machst mir einen sehr Kindlich-naiven Eindruck.Macht nicht 2 Kaninchen unglücklich...und bitte NICHT in Käfigen packen..Katzen und Hunde werden doch auch nicht in Käfigen gepackt , oder? (dazu gibt es ein tolles Video von SarahMaxi&co bei youtube

1
@AmyTony

Also 1. Wir teilen uns die Unterkunft für die Kaninchen so hat jeder eins. 2. Sie sind natürlich immer zusammen! 3. Ich bin keine Tierquälerin!!!!!!!!!!!!!!!!! Natürlich nicht in einen Käfige sondern in einen (großen) Laufstall. Oder was sonst??? Danke für die Tipp`s auf YouTube! Ich werd sie mir gleich anschauen. Wo kommen die Zwergkaninchen im Winter hin? Kannst du mir die Frage beantworten? Danke im vorhinein! LG

0
@pferdefans2

Kein Mensch denkt dass du/ihr Tierquäler seid. Ich wollte nur eindringlich verdeutlichen dass du und deine Freundin euch informiert. Niemand von uns hatte von Anfang an Ahnung,jeder mußte erst lesen , ausprobieren. Sicher hat schon der grösste Kaninchenkenner irgendwann mal was falsch gemacht. Auch Sarah bei youtube gibt offen zu dass sie Fehler gemacht hat bei ihren ersten Kaninchen. Ich übrigens auch. Deswegen rate ich immer sehr eindringlich..lesen lesen lesen...und nie denken dass ALLES (einiges sicher) was es zu kaufen gibt auch gut ist...Es tut mir leid wenn es anders rüber kam . :-)

0
@AmyTony

Passt schon ist nicht wild! Könntest du mir die Frage beantworten: Wo kommen Kaninchen im Winter hin ??? GLG

0

Danke! Willst du mit mir befreundet sein?

0

Mhm also das kann sicher funktionieren und es ist auch gut, wenn die beiden dann zusammen leben. Aber ihr müsst euch das wirklich überlegen, weil die zwei ja am besten nur bei einem von euch wohnen sollten weil das sonst stressig für sie wird, und sie dürften nicht darunter leiden wenn ihr euch mal zerstreitet. Dann wäre es echt schlecht die zwei wieder zu trennen. :)

Die Kaninchen müssen dauerhaft zusammen leben, in einem Gehege.
Wenn ihr sie immer wieder trennt und wieder zusammen setzt, werden sie nie ein Rudel bilden können und unter Dauerstress stehen.

Wenn ihr es also hinbekommt, dass die Tiere dauerhaft zusammen in einem Gehege leben (auch das Gehege bitte nicht dauernd wechseln, also nicht eine Woche bei ihr, eine bei dir, sondern dauerhaft in EINEM Gehege, Kaninchen sind sehr revierbezogen), dann geht das. Sonst nicht.

Belest euch auf diebrain.de, kaninchenwiese.de und sweetrabbits.de über die Haltung, Ernährung, Impfungen etc.

Nein, das geht nicht. Jedes Kaninchen braucht mindestens einen Partner. Ständig. Und da man Kaninchen nicht beliebig durch die Gegend tragen kann, müßtet ihr dann ein gemeinsames ständiges Gehege haben oder jeder 2 Kaninchen.

Mch dich erst mal über die Tiere und ihre Bedürfnisse schlau: www.diebrain.de

Wenn jeder von euch eins hat könnt ihr euch ja jeder um seins kümmern, aber zb könnt ihr euch mit den kaninchen ab und zu bei einem von euch treffen und die kaninchen zusammen im Garten im Freulaufgehege laufen lassen, dafür müssen sie aber erst aneinander gewöhnt sein, sonst kann das gefährlich sein.

Außerdem sollten Kaninchen nie alleine gehalten werden, eigentlich sollte jede von euch 2 haben!

Liebe Grüße und viel Glück

mit den kaninchen ab und zu bei einem von euch treffen und die kaninchen zusammen im Garten im Freulaufgehege laufen lassen,

Und genau das geht nicht. Man kann sie nicht immer wieder neu zsammensetzen. Oder durch die Gegend tragen. Das ist purer Stress für die Tiere

5

NEIN

Die Tier müssen IMMER einen Partner haben und nicht nur ab und zu mal.

Das bedeutet für beide jedesmal eine neue Vergesellschaftung mit allem Stress. Ausserdem sollen sie nicht dauernd hin und her gezogen werden -- sie fühlen sich nur in ihrer gewohnten Umgebung sicher und wohl.

Das würde nur funktionieren wenn einer von euch Beiden beide Tiere bei sich hat und ihr sie zusammen versorgt.

Hallo,

nein sie müssen dauerhaft zusammen sin in einen 4qm+ Gehege.

Wenn ihr beide Zwergkaninchen wollt, einigt euch zu wem von euch beiden die kleinen einziehen. Wer mehr Platz hat etc.

Am besten eignen sich ein katrierter Rammler und ein Weibchen.

2 Weibchen gehen auf Dauer nicht gut und 2 Männchen nur wenn beide kastriert sind,

Hoffe ihr hält euch dran.

Viel Spaß.

Wir werden uns dran halten. Danke!: )

2
@pferdefans2

Schön, das zu lesen und dass ihr auf die Bedürfnisse der Tiere achtet :)

2

jeder hat sein eigenes Kaninchen um das man sich kümmert, wozu teilen, wenn eh jeder eins hat.

Weil man Kaninchen nicht alleine halten soll.

6
@edfider

dann sollen doch die beiden Kaninchen zusammenziehen und Spass mitnander haben. Wo ist das Problem

0

Wenn jeder eins hat, warum kümmert dich dann nicht jeder um sein eigenes? Da muss man doch nichts teilen

Man soll Kaninchen nicht alleine halten - dann verkümmern sie oder werden verhaltensgestört.

6
@edfider

wieso alleine? es hot eh jeder eins. Na, wenn dem einen Kaninchen fad wird, dann checktst da halt ein zweites dazu. Dann können die spielen und gemeinsam Kaffee trinken. Also was gibt es Besseres, als das diese zwei Karnikel sich mal begegnen und kennenlernen.

0

Was möchtest Du wissen?