Zwergkaninchen von Fressnapf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

geh ins Tierheim! Dort bekommst du schon beim Tierarzt vorgestellte Tiere, du kannst dir sicher sein mit dem Geschlecht und sie sind meistens schon kastriert. Bei so Zoohandlungen kommt es oft vor das die Tiere krank sind, wie Zahnfehlstellungen, oder schwanger,

Ich hatte mir unerfahren 2 Kaninchen vor einem Jahr aus der Zoohandlung gekauft. Zwei Weibchen... hm klar. War ein Rammler dabei und schwubs warens 6 Kaninchen zuhause. Der Verkäufer meinte auch noch ja nicht zum Arzt, die haben eh keine Ahnung, wenn die Tiere Durchfall haben, sofort zu ihm kommen. und nun nicht denken so eine Schwangerschaft ist toll, für uns war sie ziemlich zum heulen... Nach acht wochen ist eines verstorben und danach haben wir um das leben des anderen kämpfen müssen (alle leben nun bei mir)

Hallo! Wie "Gurkenfresser" schon gesagt hat, solltest du auf keinen Fall ein Fressnapfkaninchen holen.

Die Kaninchen sind sehr, sehr jung. Je kleiner, desto süßer und das lässt sich besser verkaufen. Leider werden die Kaninchen viel zu früh von ihren Müttern getrennt. Sie lernen wichtige Dinge nicht von ihr. Außerdem stammen die Kaninchen von Züchtern, wobei diese oftmals nicht sonderlich professionell sind. Aber egal, wie "gut" die Zucht ist: es ist trotzdem eine Tierquälerei, die du nicht unterstützen solltest. Und weißt du, was passiert, wenn die Kaninchen nicht wegkommen? Sie werden zu Schlangenfutter. Klar könnte man jetzt sagen: Ich rette die Tiere vorm Futter, aber das geht nicht! Ist das Kaninchen weg, kommt das Nächste. Und so weiter. Und du wirst bestimmt nicht 283479349 Tiere aufnehmen können! Daher solltest du versuchen, das Leid zu vermeiden, indem du weder Züchter, noch Vermehrer unterstützt und somit auch nicht aus Tierhandlungen Tiere kaufst (egal ob Kaninchen oder andere Tierarten).

Schau mal ins Tierheim oder unter ebay.kleinanzeigen oder dergleichen. Vllt gibt es dort Kaninchen, die aus diversenen Gründen abgegeben werden (müssen). Achte allerdings darauf, dass die Kaninchen dort nicht aus einer Verpaarung stammen!

Wenn du noch mehr darüber lesen willst, schau hier: http://kaninchenhomepage.de.tl/Zucht-%26-Vermehrung.htm

Kaninchen von Fressnapf sind ebenso wie aus allen anderen keine Tiere von guten Züchtern.

Entweder werden sie aus Vermehrungen gekauft (Auf profit ausgerichtet, wohl der tiere vollkommen egal) , kommen aus Haltungen wo sich die Verkäufer im Geschlecht geirrt haben oder sind das Ergebniss von trächtig verkauften Tieren.

Aufgrund des Transportes und der Haltung steht meist erstmal ein Tierarztbesuch an. Ich bezweifel es für den Preis auch ernstaft, dass die Tiere von denen richtig medizinisch behandelt werden. Eine Rechnung von 50€ rechnen sich einfach nicht.

gegen-zooladenkaeufe.de/

Unterstütze bitte so einen Mist nicht sondern nimm Tierschutztiere

Als ich im fressnapf war um Zubehör zu kaufen, stand über den Kaninchen ein riesen Schild "Kaninchen und. meerschweinchen derzeit nicht zu verkaufen"

Da macht man sich doch gedanken oder.....

Geh und tierheim da tust du was sehr gutes :)

www.diebrain.de

Was möchtest Du wissen?