Zwergkaninchen hat Porzellan Napf kaputt gemacht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

ich vermute dass der Napf bereits beschädigt war. Kaninchen können zwar Verhaltesstörungen bekommen und knabbern dann auch wie bekloppt am Napf, wobei ich mir vorstellen kann das sie den mit dem Druck ihres Gebisses irgendwann zum bruch bringen könnten, aber Dein Kaninchen ist erst 11 Wochen alt; da hat es weder genug Kraft noch Verhaltensstörungen.

Zu den Verhaltensstörungen kann es aber noch kommen wenn Du es weiterhin alleine halten solltest!
(Klingt danach, da Du nur von einem Kaninchen schreibst).

Beachte:
Kaninchen sind sehr soziale Rudeltiere die zwingend Artgenossen brauchen! Ohne leiden sie enorm da sie niemandem zum kommunizieren und beschäftigen haben! Und nein, Du als Mensch kannst nicht so komunizieren und Dich nicht so mit ihnen beschäftigen wie es das braucht!

Lies Dir mal bitte meine Übesicht zur artgerechten Kaninchenhaltung durch und ändere die Haltung soweit wie erforderlich, da Dein Kaninchen sonst ein Leben lang leided, was Du ja bestimmt nicht willst...

  • ww.gutefrage.net/frage/wie-haelt-man-ein-kaninchen-richtig?foundIn=notification-center#answer-228865071

Gruß

spikecoco 11.08.2017, 12:50

na ob deine weisen Worte bei der Fragestellerin Aufmerksamkeit erhalten? Wäre für das Kaninchen natürlich das Beste. 

0

Das kann nur schlechte Qualität sein. Normalerweise schafft ein Kaninchen das nicht. 

Vielleicht besser einen Tonnapf, auf jeden Fall etwas Stabiles besorgen. 

Das ginge nur, wenn der obere Rand extrem dünnwandig wäre, und das ist bei einem Napf ja auszuschließen.

Mein Nini hat auch eins kaputt gemacht aber es hat dauernd darin gebuddelt und stark mit den Krallen gebuddelt :)

Wenn der Rand sehr dünn ist wahre das möglich... Kann es sein dass der naof von DSM Tier gegen die wand usw. Gefrückt wurde oder irgedwo runter geschmissen wurde

Was möchtest Du wissen?