Zwergkaninchen Fütterung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das mit dem Salat ist völliger Quatsch, dein Kaninichen darf so viel Salat essen, wie es will.Ich gebe meinem Immer Löwenzahn,Karotte,Haferflocken,ungesüßte Cornflakes,Salat etc... Von DM gibt es so Knabberkarotten die schmecken meinem immer besonders gut. Hin und wieder sollte man dem Kaninchen Petersilie geben, die ist gut für die Verdauung... http://www.kaninchen-tipps.de/

Wiese! Das beste was zu deinen Tieren geben kannst, ist frische Wiese! Es gibt so viele Wiesenkräuter, einfach mal raus in die freie Natur.

Keine andere Ernährung versorgt das Kaninchen mit allen nötigen Nährstoffen.

Im Zoogeschäft werden die sowas immer sagen weil sie an Salat und Löwenzahn kein Geld dran verdienen... Also am besten ist eine ausgewogende Ernährung aus Grün-Frischfutter und Trockenfutter und selbstverständlich auch Heu und Stroh

viel frisches obst und gemüse: möhren, äpfel, gurken, paprika, frische kräuter.... alles einmal abspülen wegen eventueller pestizide.

trockenfutter sollte nur wenig gefüttert werden, das fördert verdauungsstörungen, das im handel erhältliche futter enthält zuviel stärke, fett und zucker!

das man salat nur wenig bis gar nicht füttern soll habe ich noch nie gehört. tabu sollten hingegen alle kohlsorten sein!

Hallo, Leider kann ich dir nur deine 2. Frage beantworten. Ich hatte auch mal 2 ZK. Also meines hat noch Karotten, Gras, Heu,(ich weiß nicht mehr genau, ich glaube Paprika, Apfel...) Habe ein Buch darüber, ich gucke mal... ...Petersielie, Heu, Möhren, Löwenzahn, Apfel, Zweige mit jungen, frischen Knospen, Wiesengras,

Auf keinen Fall: Schokolade, Lebensgefahr!!! VLG

Was möchtest Du wissen?