zwergkaninchen frisst und frisst und frisst?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi,

Kaninchen fressen bis zu 80x am Tag, daher ist häufiges fressen normal. XD

Jedoch:

wenn Kanichen Fertigfutter essen dann können sie eine Magenüberladung bekommen, vorallem wenn viel zu viel davon gefressen wird! Magenüberladungen sind unbehandelt tötlich!
Wenn dazu noch Gurke, Möhre und Co. kommt und es das bisher nicht kannte (sowas bekommen die im Fressnapf in der Regel nicht), dann kannte das Kaninchen es nicht was zu Durchfall führen kann. Auch in Verbindung mit (viel) Fertigfutter ein Problem.

Sehr schlecht ist, das Du übrhaupt Fertigfutter fütterst (Ungesund da Industrieabfall mit Chemie und aufquillende Konsistenz), und ein soziales Rudeltier wie ein Kaninchen in Einzelhaltung hälst (Tierquälrei). Vorallem im jungen Alter schlimm!

Daher musst Du unbedingt die Ernährung ändern und dem Kaninchen einen Partner holen. Das Du es nicht gleichzeitig geholt hast könnte alles nun schwieriger machen.... -.-

Die Ernährung musst Du langsam umstellen: über 4 Wochen lang alle paar Tage ein klein wenig weniger füttern und "Grünzueg", Gemüse und etwas Obst alle paar Tage anfüttern (also immer 1-2 kleine Stückchen.)

Der neue Partner sollte in etwa gleich alt sein (da Du ein Jungtier hast, definitiv!) und das richtige Geschlecht haben. Kombination die gut geht: 1 Weibchen / 1 kastr. Männchen, oder, 2 kastr. Männchen. Alles andere geht nicht!

Merk Dir bitte in Zukunft, das Du jedem der Dir was verkaufen will nicht wirklich trauen kannst!
Vorallem in Tiergeschäften sollte man unter anderem wegen der schlechten/falschen Beratung nicht kaufen!

Hier bitte mal über Kaninchen und artgerechte Kaninchenhaltung informieren:

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaninchen haben einen Stopfmagen, d. h., sie müssen mehr oder weniger ständig fressen, damit das Futter in den Darm tweitertransportiert und das "Verdauungsendprodukt" ausgeschieden werden kann.

Trockenfutter hat allerdings in der Ernährung von Kaninchen absolut nichts verloren.

Bitte informiere Dich gründlich über die Bedürfnisse Deines Tieres, im Moment quält es sich da ihm ein Artgenosse fehlt und bald wird es angesichts der Ernährung auch noch krank werden.

Belies Dich bitte ganz dringend auf kaninchenwiese.de und sweetrabbits.de und setze das Gelesene ganz schnell um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrunkCorex3
05.11.2016, 20:43

ich habe was das Futter angeht mich von der Verkäuferin beraten lassen und die meinte son trockenfuttermix nur halt ohne Getreide und es kommt noch ein zweites dazu keine frage . also is das was die Verkäuferin sagte müll oder wie ?

0
Kommentar von Lapushish
05.11.2016, 20:51

Wenn die Verkäufer in Zooläden Ahnung von Tieren hätten, würden sie da nicht arbeiten. Das ist nichts als Tierquälerei was da passiert.

4

Gib ihm nicht so viel von dem Zeug, es braucht hauptsächlich gutes Heu 24/7 und, wenn es daran gewöhnt wird, Wiese. Kein Trofu!

Ich hoffe, duhast ein 2. Kaninchen. Einzelhaltung ist quälerisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, dass es Nachholbedarf hat. Hatten meine Schnuffels auch als sie aus dem Tierheim zu uns kamen.
Ich hoffe du hast nicht nur 1 Kaninchen?
Fütter bitte kein Trockenfutter, das macht Nins nur krank ( führt zu Verdauungsschäden und Zahnproblemen). Außerdem quillt es im Magen zu doppelter Größe auf und das kann schnell Magenüberladungen verursachen, die tödlich enden können.
Und bitte kauf keine Tier mehr aus den Zooläden. Die sind fast immer krank, verhaltensgestört und viel zu jung, außerdem unterstützt du so Tierquälerei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Zwergkaninchen aus dem Futternapf? Was soll das bitte?

Meinst du Fressnapf? Und dann auch noch nur EINS?

Beschäftige dich mit artgerechter Haltung, das macht man, bevor man sich ein Tier zulegt!

Kaninchen brauchen rund um die Uhr Zugang zu Futter. Es ist normal, wenn es viel frisst. Außerdem sollte es Frischfutter bekommen.

...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest ihm nicht zu viel essen geben das könnte seine verdauung stören oder sogar blockieren. kaninchen essen sehr sehr viel aber du solltest darauf achten dass du ihnen am morgen zuerst NUR heu gibst. dies treibt die verdauung an. erst am nachmittag sollten grünwardn dazu kommen und am abend (aber nur im winter ) körner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal bei kaninchen. Die müssen sogar viel fressen (vor allem Heu und Grünfutter) wegen ihrem stopfmagen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

super, tierquälerei unterstützt und nicht informiert.... *augen verdreh*
schau bitte auf kaninchenwiese.de
die punkte
-haltung
-fütterung
-partnerwahl
-vergesellschaftung
sind am wichtigsten.

was die herrschaften im zooladen raten kannst du in 99,9% der fälle ungefiltert in die tonne schmeissen. ich kenne ganz genau einen zooladen, in dem wirklich leute arbeiten, die ahnung haben.

ach, und falls du "fressnapf"meinst: die sinds definitiv nicht. da wird man noch dumm angelabert, wenn man auf missstände hindeutet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ein Link zur Fütterung von Zwergkaninchen:

http://www.diebrain.de/k-futter.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrunkCorex3
05.11.2016, 20:36

das hilft mir jetzt nich wirklich weil es frisst ja nur und nich ab und zu .. aber tzd danke :)

0

Unsere auch, im Wachstum normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?