Zwerghühner verschiedene Rassen

2 Antworten

Es gibt weit über 40 verschiedene Rassen Hühner und davon gibt es klein gezüchtete und groß gezüchtete Tiere. Es gibt sogar sogenannte Kampfhühner die sehr agressiv sein können und sogar den Eigentümer angreifen wenn sie sich im Nest gestört fühlen. Innerhalb der Gesamt Menge an Hühnern bildet sich nach einigen Wochen die neue Hackordnung heraus wobei Hennen mit selbst ausgebrüteten Eiern automnatisch eine höhere Rangstellung erhalten als junge Hennen ohne Nachwuchs. Weit über 50 verschiedene Tiere können sich voneinander unterscheiden und werden erkannt.

 Mütter erkennen ihre Töchter und bevorzugen sie beim futtern also hacken sie nicht weg, wenn sie am Futtertopf stehen. Hähne werden eifersüchtig angebaggert und andere Hennen jagen ihre Mitbewerberinnen weg. Hähne sorgen für die Regelung von Streitigkeiten die mitunter sehr laut sein können.

Gruß Lorbass

Was für eine Zwerghuhnrasse hat deine Oma? Man muss bei Zwerghühnern schon etwas auf die Rassen eingehen. Es gibt Zwergformen großer Rassen (z.B. Wyandotten, Andalusier, New Hampshire etc.) und Urzwerghühner. Bei Urzwergen gibt es keine große Rasse. Meistens sind Urzwerghühner deutlich kleiner als Hühnerrassen, bei denen es auch eine große Rasse gibt. Urzwerge sind z.B. Bantam, Antwerpener Bartzwerg, Watermaalscher Bartzwerg, Ukkeler Bartzwerg etc. Zum Vergleich: Ein Zwerg-Andalusier ist doppelt so groß wie ein Antwerpener Bartzwerg (ich halte beide Rassen). Möchte man mehrere Rassen in Gemeinschaft halten, so muss man auf ungefähr gleich große Hühnerrassen achten. Es kann sonst zu Streitereien und unter Umständen zu verletzten Tieren kommen.

Erstmal danke und meine Oma hält normale Hühner und Zwerghühner die sich gut verstehen was das für eine Rasse ist weiß ich eider nicht sie sind ca. halb so groß wie die normale meie Oma hätte jetzt gerne noch ein paar andere dazu genommen die vll. bisschen besonders aussehen sie hat mir nur gesagt wie sie vll. aussehen sollten aber die Rasse weiß ich nicht wüsstest du vll. ein paar Rassen die bisschen "besonders" aussehen und sich auch vertrage wie gesagt meine Oma möchte welche die auch unterschiedlich aussehen als so das man sie unterscheiden kann.

LG

Knuddel1235

0
@Knuddel1235

Wie meinst du das mit dem besonderen Aussehen? Beziehst du das auf die Farbe oder die Form der Hühner?

Ein paar Rassen, die etwas anders aussehen: Seidenhuhn, Paduaner, Chabos. Hat sie zudem Interesse an bunden Eiern, so kann sie auch Araucaner und Marans zulegen. Araucaner legen grüne, Marans schokoladenbraune Eier.

1
@Aratinga

Ich glaube ihr geht es mehr ums aussehen

LG

Knuddel1235

0
@Knuddel1235

Ach und siend diese hühner die du agezählt hast alle gleich groß ?

0
@Knuddel1235

Seidenhühner, Chabos und Paduaner haben definitiv ein besonderes Aussehen. Einfach mal die Mister-Google-Bildersuche aktivieren und nach Fotos dieser Rassen suchen. Seidenhühner sind sehr ruhige Tiere, die man sehr gut vergesellschaften kann. Sie eignen sich hervorragend als Glucken zum Ausbrüten von Hühnereiern da sie einen sehr ruhigen Charakter haben. Sie können zudem nicht fliegen, weil das Gefieder durch und durch "puschelig" ist. Sie sehen aus, als wäre ihnen der Fön explodiert. Zum Verhalten der Paduaner und Chabos kann ich nichts sagen, da ich sie noch nicht in der Haltung hatte. Chabos sind etwas kleiner als Seidenhühner und die Paduaner und die Araucaner sind ungefähr gleich groß wie die Seidenhühner. Bei den Marans kenne ich nur die große Form. Ich habe noch keine Tiere in der Zwergform gesehen und kann deshalb nichts über deren Größe berichten.

0

Was möchtest Du wissen?