Zwerghamster zerkratzt Gegenstände im Käfig und versucht diese auch zu beißen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Oben geeignet und unten nicht geeignet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirila1895
06.08.2017, 22:12

Hm na gut, dann muss ich was neues besorgen. Vielen Dank! 

0

Hallo du. Dein Hamster ist gelangweilt und hat wahrscheinlich viel zu wenig Platz :)

Besorge ihn ein Aquarium. Das Mindestmaß ist 0,5qm LxB.
Dann alles was Plastik oder Nadelholz ist entsorgen. Denn Plastik kann Splittern und Nadelholz ist genagelt und kann harzen ( Holz hat dunkle Rinde und bekommt man oft in zooläden für wenig Geld).

Informiere dich auf diebrain :) dort findest du alles wichtige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirila1895
06.08.2017, 19:31

Hallihallo! 

Habe den Hamster seit über einem Jahr und er hat das nie gemacht. Hat einen 2stöckigen Käfig mit allem drum und dran. Lasse ihn auch im Wintergarten hin und wieder laufen oder bei den Eltern im Garten mit eigenem Gehege. Also KEINE SCHLECHTE HALTUNG!

 Allerdings hab ich ihm vor 2 Wochen einen salzstein reingegeben, tu den jetzt raus, wusste nicht dass der so schlecht ist :-/ 

0
Kommentar von MimiAsk
06.08.2017, 21:49

Draußen laufen lassen? Das sollte man nicht tun weil die haus Hamster dafür nicht geeignet sind. Dadurch können sie sich schnell eine Lungenentzündung holen:/
Käfig? Gitterkäfige eignen sich null. Hamster leben besser wenn es in die Länge geht dann können sie weiter laufen und laufen nicht nach 80 cm gegen die wand.
2 stöckig? Das ist unnötig und gefährlich. Hamster können max 15 cm weit sehen und Höhen schätzen können sie nicht.
Dein Hamster ist nicht genügend beschäftigt.
Mein hamster bekommt in wenigen Tagen ein 170x60x70cm Aquarium.

0
Kommentar von MimiAsk
07.08.2017, 09:52

Ja leider war das mit meinem 1 Hamster auch so. Die vom zooladen haben mir echt scheise angedreht. Sonst werden sie ja ihre Sachen nicht los. Die müssen verkaufen :/
Das meiste was die verkaufen ist Abfall.
Schau mal bei diebrain vorbei :)
Hast du evtl ein Bild wie dein kleiner Hamster lebt :)? Evtl kann ich dir noch Tipps geben

0

Käfig? Hast du kein Gehege für den Hamster? Wahrscheinlich hat er zu wenig Platz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe den Hamster seit über einem Jahr und er hat das nie gemacht. Hat einen 2stöckigen Käfig mit allem drum und dran. Lasse ihn auch im Wintergarten hin und wieder laufen oder bei den Eltern im Garten mit eigenem Gehege. Also KEINE SCHLECHTE HALTUNG!
Allerdings hab ich ihm vor 2 Wochen einen salzstein reingegeben, tu den jetzt raus, wusste nicht dass der so schlecht ist :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann hast du den Hamster und hat er das voher nicht gemacht? 

Wie groß ist denn der Käfig und wie ist er ausgestattet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach nicht tiergerechter Hamsterhaltung, beschreibe bitte mal den Käfig inkl. Einrichtung oder, noch besser, stelle ein Foto ein.

Solltest er, wie von einigen Usern hier empfohlen, einen Nagerstein haben, schmeiß den bitte sofort raus, die Dinger sind extrem schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es handelt sich halt um einen Nager!!!!! Wenn er kratzt und beißt, wahrscheinlich um einen gelangweilten frustrierten Nager. Würde er Apfelbaumäste zum knabbern bekommen, müsste er sein Mobiliar nicht fressen, wenn er beschäftigt wäre würde er durch kraten keinen Fluchtweg schaffen wollen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo hast du einen Kalk oder einen nagstein in deinen Hamsterkäfig ddenn ich habe auch anZwerghamster sie brauchen eine nagstein damit sie ihre Krallen und auch ihre Zähne abnutzen können denn wenn sie keinen Kalk oder nagstein haben fangen sie an in ihrem Käfig Sachen an zu nagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
06.08.2017, 14:18

Bitte nicht antworten wenn man sich nicht auskennt!

Diese Steine sind schädlich bis lebesgefährlich, im schlimmsten Fall können sie zum Tod durch Nierenversagen führen!

Ein Hamster in einem verhaltensgerechten Gehege und artgerechter Fütterung nutzt seine Krallen und Zähne an der Einrichtung (z. B. wechselnde Untergründe) und dem Futter ab.

3
Kommentar von MimiAsk
06.08.2017, 14:19

Salz Steine verursachen Leber und Nieren Schaden... !!!

4

Ohne Foto vom Gehege , können wir nicht beurteilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.qualipet.ch/p-11412-nagerstein-kroketten/

1.hast du einen Nagstein? Oben ein Link

2.Käfig? Hamster brauchen viel Platz und beschäftigung, ein Laufrad hast du sicher, aber wie groß ist der Käfig

3.wie lange hast du ihn schon? Hat er das vorher auch gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
06.08.2017, 14:19

Diese Nagersteine führen im schlimmsten Fall zum Tod durch Nierenversagen!

3
Kommentar von MimiAsk
06.08.2017, 14:19

Kalk Salz oder lecksteine verursachen nierenschäden. Das kann sogar zum Tod führen.

4
Kommentar von ProUser123
06.08.2017, 20:40

Aber nicht bei der Menge. Die meisten Hamster beachten diesen Stein kaum.

0

Was möchtest Du wissen?