Zwerghamster badesand wie oft wechseln?

...komplette Frage anzeigen Die badesand box  - (Hamster, Zwerghamster, Badesand)

5 Antworten

Ich biete allen meinen Hamstern zwei Sandgefäße an, bzw. einen Sandbereich im Gehege und ein kleines Sandgefäß.

Mein letzter Hybride hatte keine feste Pinkelecke, hat aber hauptsächlich auf seine mit einer Hanfmatte ausgelegte Laufradetage gemacht. Mein kürzlich verstorbener Roborowski hat ins Laufrad gepinkelt.

Abgesehen davon nutzen alle meine Hamster eines der Sandgefäße als Toilette und eines für etwas anderes, zum baden, buddeln oder auch als Futterdepot.

Neue Hamster brauchen manchmal einige Tage, bis sie sich auf eine fest Pinkelecke festgelegt haben. Ich lasse die Pinkelecken von "Neuzugängen" meistens die ersten drei Tage komplett unberührt. Das hilft dem Hamster, sich festzulegen und ich habe es einfacher, die Pinkelecke zu identifizieren und reinige sie danach, je nach "Füllgrad" und Größe, allerspätestens nach drei Tagen.

Sollte ein Hamster Futter in seiner Toilette bunkern, wird sie täglich gereinigt.

Hamster markieren ihr Revier in erster Linie mit ihren Duftdrüsen, nicht mit ihrem Urin.

Onuur95 25.06.2014, 13:42

Danke sehr hilfreich :)

0

Es reicht, wenn du die Pipistelle mit einem Löffel rausnimmst.
Und auch sonst reicht es, wenn du den Sand ab und an siebst und auffüllst. Komplett taschen musst du ihn kaum je.

Allerdings könntest du einen deutlich größeren Sandbereich anbieten. Das sieht etwas klein aus. Und achte darauf, dass es nicht unterbuddelt werden kann.

Nein man kann den Sand bis zu einer Woche drin lassen Ich habe auch einen dschungarichen Zwerghamster und wechsle den chichilla Sand alle 3 Tage

Onuur95 24.06.2014, 20:51

Auch wenn sie reinpinkelt? Ist das nixjt unhygienisch ?

0
MITM99 24.06.2014, 22:27
@Onuur95

Nein ist es nicht du must nur das Futter jeden tag wechseln ( das alte wegschütten und frisches rein tuen) weil wenn sie da rein pinkelt und dann noch isst ist es unhygienisch!

0

nager benutzen ihre sandbäder gerne als toilette. um das einzudämmen stelle das sandbad rein warte bis sie fertig ist mit dem baden dann nimm es wieder raus.

MITM99 24.06.2014, 22:29

Ich würde den Sand immer drin lassen. denn Hamster sind Nachtaktiv!! Und du willst doch bestimmt nicht nachts um 3 aufstehen nur um deinem Hamster die Sandschale reinzustellen und nach 5 Minuten wieder raus zu Holen!!!

2
Margotier 25.06.2014, 13:45

Bitte kein Hin- und Her mit Einrichtungsgegenständen im Gehege!

Hamster brauchen den Sand ständig, zur Fellpflege und auch zum Stressabbau.

Sollte ein Hamster seinen Badesand als Toilette benutzen, bietet man ein zweites Gefäß an.

Mit dem Entfernen der Toilettenecke "erzieht" man sich einen "Wildpinkler" oder der Hamster sucht sich eine schwer zugängliche Stelle.

1

Was möchtest Du wissen?