Zwerghamster Trächtig oder andere ursachen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wo hast Du den Hamster denn her?

Wenn Du ihn aus seriöser Quelle hast (Hamsterhilfe, Tierheim) ist eine Trächtigkeit ausgeschlossen da die Tiere dort eine Trächtigkeitsquarantäne absitzen bevor sie vermittelt werden.

Hat Dein Hamster ein Mehrkammerhaus? Falls nein, solltest Du unbedingt eins anbieten. Das Haus muss aus Laubholz sein, darf keinen Boden und muss ein abnehmbares Dach haben.

Ich hatte allerdings schon Hamster, die nur eine Kammer ihres Mehrkammerhauses benutzt haben, entweder zum schlafen oder zum Futter bunkern.

Mein vorletzter Robo hat sein Häuschen komplett ignoriert. Der hat in einem Rodipet-Wohnfelsen sein Schlafnest gehabt, unter der Laufradetage im Sandbereich seinen Futtervorrat angelegt und das Laufrad als Pinkelecke benutzt. Mein jetziger Robo schläft und bunkert in einem Rodipet-Labyrinth und pinkelt teilweise in ein kleines Sandgefäß, welches er zusätzlich zum Sandbereich hat, und teilweise ins Laufrad.

An Deiner Stelle würde ich warten, bis der Hamster wach ist, und dann ganz vorsichtig das Nest kontrollieren wenn Du eine Trächtigkeit nicht sicher ausschließen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Homesweethome92
31.10.2016, 20:26

ok danke erstmal. er hat derzeit ein Laubholz Haus ohne Kammern sowie eine heurolle und andere versteck Möglichkeiten. ich werde mich Mal um so ein mehrkammernhaus Kümmern. ich habe ihm aus einem normalen Zoogeschäft bzw. Tierlanden. sein Nest hat er direkt neben seinem Wandbereich gebaut. sollte ich dann dort auch das neue Haus Aufstellen? oder lieber dort wo das jetzige haus /Futterlager steht? ich denke sein Nest werde dennoch erstmal nicht anfassen. ich Kümmere mich nun erst um so ein Haus und werde dann sehen wie es wird :)

0

Was möchtest Du wissen?