Zwergbartagamen (Winterruhe)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

15 ist zwar jung, aber mit Einlesen und Mühe und natürlich finanzieller Unterstützung der Eltern ist auch hier eine gute Haltung möglich.

Im Groben unterscheidet dich die Haltung von Pogona viiticeps und Pogo henrylawsoni, also deiner Zwergbartagame, kaum. Daher schau dir doch mal bitte hier alles an http://bartagamen.keppers.de/index.html

Hast du dieses mal eine Kotprobe machen lassen?

Die Tiere sollten bei max. 16-18 Grad ruhen. Ist dies im Terrarium nciht möglich, kann man sie in eine Kiste mit Luftlöchern und ausbruchssicher umlagern.

Zwergbartagamen ruhen oft 3 Monate, sie können die Ruhe aber bis auf 6 Monate ausweiten. Man sollte sie selbst entscheiden lassen, wann sie die Ruhe beenden wollen.

Grüße

Nein nicht aufwecken das machen die von alleine das dauert auch noch bestimmt 2 Monate. Bisschen Geduld noch :D

Bzw können die bis zu 3-4 Monaten schlafen guck mal im Internet da gibt es gute Antworten auf die Frage auch wie lange du das Licht anmachen sollst bevor er aufwacht. :)

0
@HSV97

Danke für deine Antwort, freut mich sehr das du mir das schreibst ;)

0

Ja kein Problem guck aber besser nochmal nach in diesem Heft oder im Internet :)

0

Warum aufwecken? Machen die das nicht von alleine? (Ich hab keine Ahnung von den Tieren, ich frage mich das grade nur :))

Ja, sie wachen normalerweise von alleine auf man muss sie aber man muss ihnen ein bisschen helfen ;)

0

Huch okay ...das hab ich auch noch nie gehört..

Kröten und andere Amphibien wachen doch auch von aeine auf?

0

Was möchtest Du wissen?