Zwerchfellbruch nicht immer operieren?

0 Antworten

Reflux - mögliche Heilung durch Homöopathie?

Ich hatte schon mal vor längerer Zeit einen Zwerchfellbruch und bekam nach einer Magenspiegelung dieTabletten Omeprazol. Jetzt bin schon wieder dauernd am Schlucken ... und mich interessiert ob man auch mit einfachen (Haus-) Mitteln oder Homöopathie was tun kann. Denn ich hasse es dauernd zum Arzt zu rennen. Hat jemand eigene Erfahrung damit und sinnvollen Rat? LG Sally

...zur Frage

wie esse ich bei zwerchfellbruch

habe zwerchfellbruch, eigentlich kein sodbrennen, aber nach dem essen meist abends starke krampfartige schmerzen im magenbereich, das ich dabei nicht richtig atmen kann. fast so schmerzhaft wie wehen. was kann ich tun, um das zu vermeiden, hat jemand ähnliche erfahrungen?

...zur Frage

Zwerchfellbruch, Axiale Hernie

Moin moin :) 🙌

Ich schon wieder 😝, also:

Ich suche Leute die sich mit Zwerchfellbruch auskennen bzw. vielleicht sogar selbst von betroffen sind.

Das Problem ist das ich ständig Herzrasen nach dem Essen und teils ganz komische "Atemnot" habe. Ein Gefühl als hätte ich ganz lange die Luft angehalten, also dieser Atemreflex der dann folgt 😖 Wenn ich liege ist es oft so das ich das Gefühl habe als würde mein Brustkorb unheimlich schwer. Zusätzlich nach langem liegen z.B. nach dem Schlafen kann ich nicht tief Einatmen da ich sonst einen reißenden Schmerz (gefühlt) in der Lunge spüre. Ist natürlich nichts mit meiner Lunge, wurde untersucht 😊 Die Theorie von meinem Internisten dazu ist, dass im Liegen die Speiseröhre den Magen teils nach oben in den Brustraum zieht und dann unter anderem die Lunge reizt ☝

Meine Gastroentorologin meint das könnte davon nicht kommen (ausgenommen das Sodbrennen) da es ja ein Axialer Zwerchfellbruch sei und von einer Op rät sie mir, genau wie mein Internist ab, da es danach wohl oft noch schlimmer wäre oder erst gar nichts bringt.

Vielleicht noch ein Nebenfakt: ich habe mir beigebracht Lust in den Magen zu ziehen und kann damit bedingt meinen Magen zurecht rücken bzw. spüre dann sehr gut wie er grade liegt, aber hilft halt nur bedingt. Und ich kriege bei Anstrengung unheimlich Brennen im Magen und Herzrasen, ich habe den eindruch das dass Brennen das Herzrasen auslöst, aber Herz und Magen arbeiten ja sehr eng zusammen ☝😄

Sorry für den langen Text aber was Ärzte seit 5 Jahren nicht geschaukelt kriegen muss ich dann halt selbst in die Hand nehmen 💪😠 Vielleicht hat ja wer Erfahrung oder nen Tipp für mich, danke 😌

...zur Frage

Alternative zu Protonenpumpenhemmer?

Mein Arzt verschreibt mir grundsätzlich nach Magenentzündung vorbeugend Pantoprazol etc.. Ausserdem leide ich öfter an Sodbrennen.Ich möchte endlich von diesem Zeug loskommen! Wer hat damit Erfahrung...

...zur Frage

Ich habe ein Zwerchfellbruch

Ich war am 25.10.11 zur Magenspiegelung. Gestern war ich beim Hausarzt der hat mir den befund mitgeteilt das ich ein Zwerchfellbruch habe.

Worauf muss ich achten? Ab wann kann man operiert werden? Darf man schwer heben.

Was passiert wenn man Schwer hebt?

Vlg jenny

...zur Frage

Thorax-Röntgen

ich habe eine wichtige Frage an euch, die mir sehr am Herzen liegt..

ich habe schon seit ca. 1. Jahr beschwerden mit der Atmung

nach zahlreichen arztbesuchen hat sich herausgestellt, dass ich einen:

  • sehr großen Zwerchfellbruch habe
  • eine Refluxösphagities II. Grades
  • eine leichte chronische Gastritis
  • eine Magenentleerungsstörung

jetzt war ich aber auch bei einem Thorax-Röntgen und der Befund war unauffällig..

Jetzt die Frage: Sieht man bei einem Thorax-Röntgen auch ob das Herz in Ordnung ist.. Ein paar mal denke ich mir schon das es was mit dem Herzen zu tun haben könnte, da ich meistets einen Druck um Kopf, Kiefer und Oberbauch habe..

hängt das alles mit dem Zwerchfellbruch zusammen??

das Atmen jedoch bereitet mir am meisten Sorgen, es gibt Tage an denen ich denke ich ersticke gleich, weil ich so aufgebläht bin das ich gleich platzen könnte.

der Oberbauch ist so aufgebläht das es schon ein paar mal weh tut, und der Bauch dehnt sich so weit aus, dass ich schon Dehnungsstreifen davon bekommen habe!!!

ich habe nur angst, dass da nicht das Herz schuld ist..

Zu mir: - bin 21 Jahre - 80 Kg - 161 cm groß - rauche nicht mehr (nur ab und zu) - trinke nur noch sehr selten (z.B. jetzt zu Silvester)

wäre echt nett, wenn mir jemand eine Antwort geben könnte!!

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?