Zweitwohnsitz und Vermieterbescheinigung "nachreichen"?

1 Antwort

Bei uns war das damals so, das ich zuerst mal abwartete, wie sich das mit meiner Arbeit entwickelt. Dann, nach 2 Jahren habe ich die Meldung herausgeschickt.
Das wurde dann auch anerkannt, aber selbstverständlich nicht rückwirkend.

Ich habe dies mit dem Hinweis versehn, das ich aufgrund eines befristeten Arbeitsvertrages nicht sicher bestimmen konnte, ob ich dieser Wohnsitz als 2. Wohnung halten werde, was sich aber erst jetzt herauskristalliesieren konnte.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo disa,

Danke für die Antwort.

Aber wie habt ihr das damals mit der Vermieterbescheinigung geregelt?

Die muss man doch bei der Ummeldung bzw. Anmeldung der Zweitwohnung mit abgeben und dort ist ja auch das Einzugsdatum vermerkt.

Das Finanzamt hat das dann so akzeptiert, obwohl du schon zwei Jahre in der Zweitwohnung gelebt hast?

0
@Tosano

In meinem Fall habe ich zusätzlich noch eine Bestätigung des Arbeitgebers beigefügt, aus der das Datum meiner Einstellung ersichtlich war.
Ab diesem Tag hat das Amt dann dies akzeptiert.

0

Was möchtest Du wissen?