Zweitstudium mit dem erworbenen Bachelor-Abschluss bewerben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also es ist so, dass du mit dem Erwerb des Bachelor-Abschlusses die ALLGEMEINE HOCHSCHULREIFE besitzt. Damit steht es dir frei, jeden Studiengang in Deutschland zu besuchen. Voraussetzung bleibt natürlich immernoch, dass du die jeweiligen sonstigen Zulassungskriterien erfüllst. Also, Master gibt es nur im selben Fachgebiet. Und NC-Kriterin bleiben bestehen. Aber für einen zweiten Bachelor kannst du dich erst einmal bewerben, wo es dir passt.

ich glaube, wenn du dich in der gleichen Fachrichtung bewirbst, dann reicht doch dein Bachelor vollkommen aus. Aber wenn du 100%sicher gehen willst, dann frag bei der jeweiligen Uni nach, bei der du dich bewerben willst. Ausserdem ist der Bachalor auf der FH und Uni gleichgestellt. Wozu dann noch Voll-Abi ?

Was möchtest Du wissen?