Zweitstudium Humanmedizin nach Tiermedizin?

2 Antworten

Das ist meiner Meinung nach fast aussichtslos. Nicht nur wegen der schon angesprochenen Quote, sondern da du für die Zulassung zu einem Zweitstudium in einem zulassungsbeschränkten Studiengang nachweisen musst, dass das Zweitstudium für deinen weiteren wissenschaftlichen oder beruflichen Werdegang unabdingbar ist.

Möglich ist das im Bereich der Humanmedizin zum Beispiel, wenn du vorher Zahnmedizin studiert hättest und als Kieferchirurg arbeiten möchtest. Für den Beruf des Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen muss man beides studiert haben.

Eine solche Vorgabe ist mir aber nicht bekannt, wenn es um eine wie auch immer geartete Verbindung von Human- und Tiermedizin geht.

Versuchen kannst du eine Bewerbung aber natürlich, die Erfolgschancen halte ich nur für sehr gering.

Beste Grüße!

Ich kenne die Verfahren und Chancen ganz genau. Ich suche hier nach Tierärzten, die sich erfolgreich für Humanmedizin beworben haben.

0
@Princetongirl81

Wie du siehst, ist die Resonanz auf eine so spezielle Frage hier doch eher mittelmäßig. Das liegt einfach daran, dass es wahrscheinlich nur sehr wenige Human- und Tiermediziner mit Doppelabschluss gibt und diese sich dann wahrscheinlich kaum hierher verirren.

Vielleicht suchst du für diese Frage doch lieber direkt den Kontakt über Alumni-Gruppen der entsprechenden Fächer oder über spezialisierte Ärzte-Foren (wenn es so etwas gibt).

Solltest du tatsächlich jemanden finden, der beides studiert hat, dann beachte unbedingt, dass die Aussagekraft von dessen Erfahrungen heute nur noch bedingt Gültigkeit besitzt. Dessen Studienzeit liegt nämlich wahrscheinlich schon eine Weile zurück. Und vor zehn, fünfzehn Jahren war die Konkurrenz um Studienplätze der Medizin längst nicht so extrem wie heute. Ich kenne Mediziner, die Anfang der 2000er Jahre ihr Medizinstudium mit einem Abischnitt im 2er-Bereich aufnehmen konnten. Das wäre heute undenkbar.

1

Die Zulassungschancen sind recht gering, da Du als Zweitstudienbewerber nur über eine kleine Zweitstudienquote zugelassen werden kannst.

Wie ich oben geschrieben habe, die Zulassungsverfahren sind mir bekannt, und ich suche nur nach Leuten, die damit eine Erfahrung gemacht haben. 

0

Wenn ich als tierarzt eine Doktorarbeit in der Humanmedizin oder Biologie schreibe, brauche ich dann zusätzlich einen Doktorvater aus der Tiermedizin?

Wenn mir jemand helfen könnte wäre ich sehr dankbar, ich habe einfach nirgends eine Antwort dazu gefunden.

...zur Frage

auf ein Zweitstudium Medizin mit dem abgeschlossenen Bachelor in Biologie bewerben?

weil ich vor dem Bio Studium nur meine Fachhochschulreife hatte! Bachelor wird ja als Voll-Abi anerkannt, welches man benötigt für ein Medizin Studium. Wie geh ich voran?

...zur Frage

Studium: Nebenfach zum Staatsexamen?

Kann man, wenn man ein Staatsexamensfach studiert (Medizin, Zahnmedizin, Tiermedizin, Pharmazie, Jura, (habe ich alle?)) auch noch ein oder zwei Nebenfächer wählen? Danke

...zur Frage

Kann ich ein Studium annehmen und noch auf Medizin bescheid warten?

Ich habe mich für Jura beworben über Hochschulstart und für Medizin über das extra Portal AntOn (AntragOnline) welches sich mit medizinschen Studiengängen auseinandersetzt.

Ich hab von zwei Universitäten ein Angebot bekommen für das Jurastudium. Nehme ich eins an, fällt das andere automatisch weg.

Wie sieht das jetzt aus mit dem Medizin Antrag? Die Plattformen sind eigentlich mehr oder weniger unabhängig von einander. Wenn ich jetzt Jura schon mal annehme fällt dann auch Medizin weg bevor ich überhaupt Bescheid kriege ???

Ich hab für AntOn einen eigenen unabhängigen Account.

Kann mir da jmd bitte weiterhelfen ?

...zur Frage

Berufs Chancen?

Hallo,

hat jmd eventuelle Erfahrung was man nach der Ausbildung zum Notfalls/Rettungssanitäter für berufliche Chancen hat?

Besteht die Chance vllt auch auf ein Medizin Studium, weil ich sowas schonmal gelesen hatte, dass man nach der Ausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung diese Option gibt.., aber vllt weiß jmd mehr als ich

Danke :)

...zur Frage

Bessere Chancen reinzukommen (Zahnmedizin, Tiermedizin oder Humanmedizin) mit 2.1-2.5?

Wo hat man bessere Chsncen firekt reinzukommen? Ist der Wechsel dann nacg dem Physikum schwer zu Humanmedizin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?