Zweitnamen meiner Protagonistin

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Milena?Weicher und seichter ging`s wohl nicht? Rayne Victoria, oder Rayne Nicolaus (Herrscher über das Volk), so schreibt sich ein Held!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JudyLa
27.10.2012, 11:23

Du hast recht, Milena kling weich, aber Victoria ist mir irgendwie zu klassisch. Hast du noch was exotischeres?

0

Na toll, wir kennen Deine Protagonistin nicht. Wie sollen wir da einen geeigneten Namen finden? Du schreibst ja nicht mal, warum sie einen neuen Namen bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamuril
27.10.2012, 11:11

Und wie kommst du überhaupt darauf, dass Rayne Königin bedeutet?

0
Kommentar von JudyLa
27.10.2012, 11:14

Stimmt natürlich, tut mir leid. Meine Protagonistin ist im Alter von 16 Jahren und sie besitzt eine bestimmte Gabe hat: Sie kann Elemente beherrschen. Wie sich herausstellt ist sie auch noch Besonders, weil sie die Einzige ist, die alle vier beherrschen kann. Ihr ursprünglicher Name ist Jessalyn Kingston, aber nachdem sie auf eine bestimmte Schule für Elemente geht, stellt sich heraus, dass Jessalyn Kingston gar nicht ihr richtiger Name ist, sondern _______. Da entsteht die Lücke. Es soll herauskommen, dass sie einer bestimmten Blutlinie von Elementenbeherrschern entsprungen ist, die allerdings nicht nur gute Dinge tut. In der Hoffnung, das du das Ganze jetzt besser nach vollziehen kannst, Judy.

0

Megan vielleicht? (mächtig, stark)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?