Zweitkatze holen, wenn man eine super ängstliche Katze zu Hause hat?

11 Antworten

Hallo , haben seit einer Woche zu unsrer Katze(2Jahre) einen Kater aus den Tierheim dazu geholt , sie verstehen sich ganz gut(sie leckt ihn) , aber manchmal artet es auch in Zoff aus.Ist es normal , ich habe Angst das sie dem Kater( 4 Monate) was antun könnte wenn wir an der Arbeit sind.

Also eine Zweitkatze wird vermutlich nicht groß bei der Ängstlichkeit helfen aber eine Zweitkatze ist im allgemeinen sowieso besser! Und es kann sein das die andere mehr kommt zum schmusen weil sie eigersüchtiig ist! Vermutlich hat sie schlechte erfahrungen gemacht! Ich habe auch so einen Kater der ist mit 2 anderen Katzen zusammen aber an der ängstlichkeit hat das nichts geändert!

Eine weitere Katze ist immer ein Risiko, da Du im Anfang nicht weisst was für einen Charakter sie hat. Und ob die 2 sich mögen, ob die "Chemie" passt. Wie alt ist Deine Katze? je jünger sie ist, desdo höher wird die Chance sein, das sie sich aneinander gewöhnen.

meine kleine ist ca 1 1/2 jahre alt

0

Als Zweitkatze lieber Katze oder Kater

Hallo Leute, ich habe einen Kater und wollte ihm gerne noch einen Spielgefährten dazu holen. Was meint ihr, sollte ich lieber eine Katze oder einen Kater holen? Mein Kater ist übrigens 1 Jahr alt und ich würde eine 2-monatige Katze/Kater bekommen (kann ich mir momentan noch aussuchen).

LG

 

...zur Frage

Zweitkatze, welches Geschlecht?

Guten Abend ihr lieben,

nun ist es soweit, ich hoffe, Anfang Dezember ausziehen zu können von meinem jetzigen zu Hause. Ich habe eine ältere Katzendame (12 Jahre) sie ist eine recht dominante Katze, aber doch möchte sie ihre Kuscheleinheiten. Sie ist noch wirklich sehr für und verspielt. Wir haben sie mit 3 Monaten bekommen und von da an war sie mit einem älteren Kater zsm in der Wohnung und es hat fantastisch geklappt, jedoch ist er leider gestorben, als sie 5 war. Seitdem hatten wir keine Zweitkatze mehr. Da sie nicht gerne alleine ist (wenn keiner zu Hause ist), und ich ja jetzt alleine in eine Wohnung ziehen werde, möchte ich wieder eine Zweitkatze holen, da ich Tagsüber meiner Ausbildung nachgehe. Und ich eh schon immer dafür war, ihr eine Zweitkatze als Kamerad zu holen.

Nun ist meine Frage, ob es sinnvoller wäre, eine Katze oder einen Kater zu holen?

Wie gesagt, damals war sie mit einem Kater zsm, jedoch kann man das ja nicht wirklich davon abhängig machen. Und ich werde mr eine junge Katze/ Kater holen, da sie damit denke besser klar kommt. Wir hatten nämlich schonmal eine kleine notfallkatze aufgenommen gehabt (da war noch der alte Kater da). Und es hat wunderbar funktioniert.

Freue mich auf hilfreiche antworten und bedanke mich im Voraus ☺️

...zur Frage

Vertrauen zu sehr ängstlicher Katze bzw andersrum!

Hallo zusammen,

ich habe eine sehr ängstliche Katze. Sie ist auf dem rechten Auge blind und halt in diesem Fall ziemlich scheu und ängstlich - hat kaum zutrauen und so. Wie kann ich Sie dazu bringen mir zu vertrauen dass sie keine angst mehr vor mir hat?

Danke schonmal!

...zur Frage

Wie alt sollte die Zweitkatze sein?

Meine jetztige Katze ist jetzt ca. 2 Jahre.Wenn wir uns eine Katze dazu holen würden,wie alt sollte diese dann sein ? Kann es auch eine jüngere sein ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?