Zweithund anschaffen , gegen den Willen des Vermieters , geht das?

9 Antworten

Ich denke, Ihr solltet hier Euren Vermieter definitiv noch einmal fragen, denn ohne Erlaubnis würde ich das nicht machen. Was wenn der Vermieter dann sagt beide Hunde weg. Das ist weder gut für Eurch noch für die Hunde. Ansonsten gibt es Alternativen, wenn das mit dem Zweithund nicht klappt. Vereine, Hundeschulen etc. Lasst Euch die Entscheidung vom Vermieter schriftlich geben, egal wie sie ausfällt.

Ich habe mir fuer meine Huendin einen kleineren flitzigen Spielkameraden zugelegt ! Gsnz super ! Wenn ich vom Srbeitsleben wieder nach hause komme , liegt der Teppichlaeufer anders - manchmal sind die Hundekoernchen verwuselt und ab und an ist ein Stuhl leicht verrutscht ! Daran ersehe ichschmunzelnd , das die loll in meiner Abwesenheit gespielt habenmiteinander ! Aber !! Das machen sie ja auch , wenn ich dabei bin - und erlebe, das es dabei auch sehr laut zugehen kann ! Die bellen oft dabei !! So , das mir das ganz schnell selber auf die Nerven geht von der Lautstaerke her und lenke dann um meinetwillen ein und ermahne zur Ruhe !! Nun bin ich sehr froh , das ich keine unmittelbaren Nachbarn habe, die davon belaestigt werden koennten in meiner Abwesenheit !!

zwei hunde in einer mietwohnung sind vllt dann auch etwas zu viel. wenn ihr nachbarn habt und die hunde da mal lauter sind kann das probleme mit den nachbarn geben

Hund anschaffen Vermieter fragen

Hallo ich möchte mir einen Hund anschaffen, muss ich mein Vermieter darin mit Kenntnis setzen dass ich mir ein anschaffen will? Ich habe mal vor ein paar Jahren gelesen dass man das nicht mehr machen muss! welche Hunderassen darf ich mir nicht anschaffen, habe gehört dass Kampfhunde (übertragenen Sinne) nicht angeschafft werden dürfen, bzw. sich Nachbarn beschweren gehen

...zur Frage

Hund anschaffen gegen den Willen des vermieters?

Wir möchten uns einen Hund anschaffen jedoch haben unsere Vermieter gesagt wir dürfen nicht... Im Mietvertrag steht aber nichts davon und es gibt ja jetzt dieses neue haustiergesetz dürfen sie uns dann trotzdem rauß schmeißen?

...zur Frage

Worauf sollte man bei der Anschaffung von einem Zweithund achten?

Worauf sollte man achten, wenn man zu einem seit zwei Jahren vorhandenen Hund einen Zweithund gesellen will? Hat jemand Erfahrungen? Der vorhandene Hund ist ein vier Jahre alter Mischling und meine Freundin und ihr Freund möchten einen Spielkameraden für ihn.

...zur Frage

Darf der Vermieter einem Zweithund verbieten auch wenn dieser wie der erste nicht größer als 30-40 cm hoch wird (wären beide Kleinpudelmixe u. ein kl. Notfall)?

...zur Frage

Ist ein Shiba Inu ein geeigneter "Zweithund" (Nachfolger)?

Wir haben einen Yorkshire Terrier. Irgendwann könnte ich mir vorstellen einen Shiba Inu zu halten.

Ist ein Shiba Inu eher etwas für erfahrene Hundehalter, wem würdet ihr davon abraten?

Was gilt es bei dieser Rasse besonders zu beachten?

...zur Frage

Darf man in einer Wohnung auch ohne Erlaubnis des Vermieters Kleintiere halten?

Ich habe mir überlegt, Rennmäuse anzuschaffen. In unserer Wohnung sind Haustiere verboten, ich habe aber im Internet gelesen, dass man Nager und ähnliches ohne Erlaubnis des Vermieters halten darf. Wenn die Nachbarn es nicht stört, könnte ich also Rennmäuse auch halten, ohne den Vermieter fragen zu müssen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?