Zweites Paypal-Konto für Anonymität

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Falls Du es noch nicht gemerkt hast, Paypal ist ein richtige (Online-) Bank wie Sparkasse und Deutsche Bank und ein Paypal-Konto ist ein Bankkonto.

Jemand schickt mir Geld auf das Konto

LOL! Deine Idee ist absurd, anonym geht sowieso garnicht und wie sollte Dir jemand Geld auf eine nicht existierende Bankverbindung schicken - aber Respekt: darauf muss man erst mal kommen!

Manmanu 01.09.2014, 01:49

Mit der Paypal Email??

Also Käufer überweist Geld auf E-Mail xyz@abc.com (mein anonymes Konto) und ich auf mein echtes Paypal Konto (verifiziert) mit Email nachname.vorname@abc.com

0
Georg63 01.09.2014, 02:27

Seit wann ist PayPal eine "richtige" Bank?

0
funcky49 02.09.2014, 22:47
@Georg63

Seit 2007 besitzt PayPal in Europa eine Banklizenz und unterliegt der Regulierung durch die luxemburgische Bankaufsicht CSSF und damit dem Europäischen Recht.

0

Genau das würde ja zu noch mehr Betrügereien führen.

Hallo Manmanu,

wenn Du Dir die Nutzungsbedingungen von Paypal durchliest (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full) wirst Du feststellen, dass Deine Idee keine gute Idee ist.

Abgesehen davon geht es praktisch nicht, denn wenn Du über einen gewissen Betrag kommst, musst Du Deine Idendität nachweisen können, ansonsten sind die auf dem Konto liegenden Gelder futsch.

Und - der von Dir beschriebene Weg ist recht teuer, da Du für jeden Geldempfang die Paypal - Gebühr bezahlst. Einmal für das Empfangen und einmal beim Weiterleiten, wenn Du das Geld auf Deinem "richtigen" Konto nochmals empfängst.

Das lohnt sich eigentlich nur dann, wenn Du mit Drogen oder Waffen handelst, ich denke aber, beide Geschäftsmodelle sind in Deutschland nicht so gern gesehen ;)

Liebe Grüße

Rene

Manmanu 01.09.2014, 13:58

Soweit ich das gelesen habe, ist das an 10.000€, soviel würde sicher nicht angehäuft werfen, zudem könnte man ja neue Accounts machen. Es muss doch anonym gehen, wollte es über den Spendenlink machen, doch blöderweise wird dort die Email angezeigt und die besteht aus meinem Namen.

0

nein, man braucht ein Girokonto, damit PayPal davon Geld abziehen kann

Manmanu 01.09.2014, 01:51

Kann man nicht mit dem Paypal Guthaben arbeiten?

Also Käufer überweist Geld auf E-Mail xyz@abc.com (mein anonymes Konto) und ich auf mein echtes Paypal Konto (verifiziert) mit Email nachname.vorname@abc.com

Ist ja alles ausschließlich mit PP Guthaben

0

Was möchtest Du wissen?