Zweites Mofakennzeichen für Mofa- Anhänger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

§ 27 Abs. 4 FZV: Ausgestaltung und Anbringung des Versicherungskennzeichens

Zitat Wird
ein Anhänger mitgeführt, so ist die Erkennungsnummer des
Versicherungskennzeichens an der Rückseite des Anhängers so zu
wiederholen, dass sie in einem Winkelbereich von je 45 Grad beiderseits
der Fahrzeuglängsachse bei Tageslicht auf eine Entfernung von mindestens
15 m lesbar ist; die Farben der Schrift und ihres Untergrundes müssen
denen des Versicherungskennzeichens des ziehenden Kraftfahrzeugs
entsprechen. Eine Einrichtung zur Beleuchtung des
Versicherungskennzeichens am ziehenden Kraftfahrzeug und der
Erkennungsnummer am Anhänger ist zulässig, jedoch nicht erforderlich.


Also Versicherungskennzeichen ist zu wiederholen.
Einachsige
Anhänger hinter Kleinkrafträdern sind gemäß § 3 Abs. 2 Nr. 2f FZV
zulassungsfrei. Einer Betriebserlaubnis, Übereinstimmungsbescheinigung
bzw. Datenbestätigung zum Anhänger bedarfs trotzdem. Die Vorgaben der
StVZO, also Beleuchtung, zugelassene Anhängevorrichtung, usw. müssen
beachtet werden.

http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=84211

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, dass ist doch ganz einfach.Du kopierst einfach dein VKZ und druckst das aus.Dann schneidest du das auf die Größe des Originalen aus und laminierst das Ganze.Anschließend klebst du das mit doppelseitigen Klebeband an den Hänger.Genauso hab ich das bei mir auch gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M0F4FR3AK
07.03.2016, 06:33

Super

0

Braucht man an einem Mofa Anhänger überhaupt ein Kennzeichen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DocSchneider
07.03.2016, 09:50

Kein eigenes Versicherungskennzeichen. Ich denke, hier geht es um ein sog. Wiederholungskennzeichen, wenn der Anhänger das Mofakennzeichen verdeckt.

0

Was möchtest Du wissen?