zweites Haus bauen auf elterlichem Grundstück?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sinnvoll wäre es, wenn Du mal ein paar Euro investierst und Deine Baupläne entwerfen lässt. Sodann plant ihr auf der Flurkarte des Grundstücks mal das Haus ein und dann geht beides einfach mal zum Bauamt. Entweder als Bauvoranfrage oder als Bauantrag, welcher ja dann bei Zusage 2 Jahre (?) gilt.

das ist ja nun Quatsch, wenn man nicht weiß was man bauen darf, wie groß etc. kann man auch nicht planen und das wäre rausgeworfenes Geld.

Erst abklären ob bauen überhaupt möglich und dann kann eine Planung starten.

0
@guterwolf

Ja klar und das Bauamt setzt sich mit einer Idee, welche nicht mal in irgendeiner Form auf Papier gebracht hat hin, und triftt eine Entscheidung.... Einzig sinnvoll und möglichweise kostenlos gäbe es ein grundsätzliches "reichen Sie doch mal eine schriftliche Anfrage ein". Möglicherweise gibts auch eine Antwort auf die Frage, ob denn das Bauen überhaupt erlaubt sei. Jedoch kann man das ziemlich gut daran messen, ob es bereits eine rückwärtige Bebauung in der Nachbarschaft gibt.

0
@Frank Hartung

Vielen Dank an alle, ich denke es läuft dann auf jeden Fall immer auf das Bauamt heraus. Mein Papa wird morgen erst mal bei unserer Bürgermeisterin vorsprechen, die kann da vielleicht auch weiterhelfen. Da wir eine kleinere Gemeinde sind, geht eh alles immer über die Bürgermeisterin... Aber Danke an Alle!

0

Frag doch beim örtlichen Bauamt nach. Da musst Du später ja auch Deine Bauanträge stellen.

Danke... das werde ich dann wohl machen!

0

Dagegen könnte sprechen, dass euch der Nachbar die Erschließung über sein Grundstück untersagt.

Du solltest beim zuständigen Bauamt nachfragen ob überhaupt eine Bebauung möglich ist und dann alles übrige klären.

ja das hab ich mir auch schon gedacht... Danke!

0

Haus bauen auf privat Grundstück obwohl dort Grünfläche eingezeichnet ist?

Hallo zusammen ich möchte gerne bei meinen Eltern auf dem Grundstück ein Haus bauen. Laut Bebauungsplan ist dort Grünfläche. Das Grundstück gehört meinen Elter und es sind ca 14m in das Grundstück rein die die Stadt Leipzig als Grünfläche markiert haben. Wir waren auch schon beim Bezirksleiter, der hat auch gesagt das es nicht möglich ist. Was kann ich tun?

...zur Frage

Skyrim Haus bauen, aber wo?

Ich weiß schon in welchen Städten man ein Haus bauen kann, aber in welcher Stadt ist das Grundstück am schönsten? Also Ausblick, allgemein die Region und sowas eben :D Bis jetzt war ich nur in Falkenring, und schon die Stadt an sich gefällt mir nicht so. Da ist es irgendwie zu rau ^^

Was findet ihr, wo sollte ich min Haus bauen? :D

...zur Frage

Wem gehört der Luftraum über dem Grundstück?

Hallo! Wenn man ein eigenes Grundstück hat, gehört einem dann auch der Luftraum darüber? Wenn ja, dann dürften doch keine Flugzeuge ohne Erlaubnis da lang fliegen. Wenn nein, dann könnten die Nachbarn doch ihr Haus so bauen, dass es auf das Grundstück rüber ragt... versteht ihr was ich meine? Wem gehört das? Oder bis in welche Höhe gehört einem der Luftraum? Klingt blöd aber egal :D Danke :)

...zur Frage

Haus bauen auf Grundstück?

Hey Leute, meine Eltern wollen sich ein Grundstück kaufen und darauf einen Haus bauen lassen. Jetzt zur Frage, das Haus wird ein 3 Stöckiges Haus sein, wir müssen aber wegen der Genehmigung fragen ob dieses Grundstück die Genehmigung für ein höheres Haus hat. Hatte mal gehört das für sowas die Stadt zuständig ist. Wo genau müssen wir für die Genehmigung hin ?

...zur Frage

Welche MIndestbreite muss ein Haus an einer Hauptstraße haben?

Mein Nachbar will an einem ca. 5-6 m breiten Grundstück einen Haus bauen. Ist das überhaupt möglich ?

...zur Frage

Grundstück vorhanden wie teuer kann das bauen kosten?

Hallo

Grundstück ist vorhanden.. will in a kleines Dorf in Bayern bauen.. mit wie viel Geld muss ich rechnen ? Haus plus Garage ? Nicht zu groß..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?