Zweiter Youtube Kanal anonym?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo nulldriver,

mal abgesehen vom Google-Account: Dir ist schon klar, dass du eigentlich für einen Youtube-Account ein Impressum brauchst?

Nach §5 Telemediengesetz muss jedes "Onlinemedium" einen Verantwortlichen haben, der auch mit einer Ladungsfähigen Adresse und einer Kontaktmöglichkeit (Auf jeden Fall die E-Mail, Telefonnummer ist umstritten) für die Inhalte gerade stehen muss.

Im Bereich der kleinen Youtuber macht das fast keiner. Ist aber eigentlich gesetzlich vorgeschrieben... just saying.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nulldriver
29.02.2016, 15:17

Danke für die Antwort.

Ich habe weniger ein Problem damit, einen Verantwortlichen anzugeben. Ich möchte eigentlich nur vermeiden dass direkt ein Zusammenhang zwischen den beiden Kanälen erkannt werden kann.

Als Beispiel: Ein Account ist professionell und soll möglichst viele Besucher anlocken und der andere Account ist eher privat für Freunde usw. 

Ich habe das in der Frage ziemlich schlecht formuliert...

0

nein, nimm dir einfach eine neue Mailadresse und melde dich 2 mal bei google bzw youtube an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nulldriver
29.02.2016, 13:01

Wenn man bei einem Kanal auf "Kanäle" klickt, dann kann man alle anderen sehen. Deiner Antwort zufolge kann man das auch nicht ausschalten.. Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig.
Danke!

1

Was möchtest Du wissen?