Zweiter Weltkrieg - Norwegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dazu gibt es massenweise Literatur. Ganz kurz: Schweden war neutral, Norwegen und Finnland von deutschen Truppen  besetzt. Google für Finnland u.a. "Winterkrieg".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zumindest hat das 3. Reich vermutet, die schließen sich den Alliierten an

deshalb der Einmarsch

 Schweden war freundschaftlich neutral

Finnland das war etwas verworrener 

Verbündeter ... Gegner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbrauchzockee
09.12.2015, 23:41

Finnland hat Angst vor Russland. Gut, wenn Sie sagen, dass der Einmarsch aufgrund von Angst des 3 Reich erfolgte, dann reicht mir das. Danke für die Antwort.

0

Norwegen hat uns gehört. -Wichtig wegen der Flughäfen in Herdla, Stavanger und Trondheim. Damit war die gesamte Nordsee in Reichweite der deutschen Bomber. Und schöne U-Boot Stützpunkte in Narvik.

Die Finnen haben so eine präzise, en detail arbeitende Methode des Russen umbringens entwickelt. Als ihnen dann irgendwann die Finnen ausgingen haben sie die Deutschen zu Hilfe geholt, die das Russen umbrigen en gros perfektioniert hatten.

 Schweden war offiziell neutral.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?