Zweiter Bildungsweg FOS Bayern finanzielle Hilfe

3 Antworten

FOS zählt nicht zum zweiten Bildungsweg. Zweiter Bildungsweg gehören nur die Kollegs und Abendschulen. Was du machen kannst ist z.B. arbeiten gehen und dein Abitur auf einer Abendschule machen.

Hi,

also deine Eltern verdienen zu viel damit du einen Baföganspruch hast? Dann steht dir Geld von ihnen zu.

Bafög ist ja die Alternative zu Unterhalt (falls die eltern wenig bis gar nichts verdienen)

Auch nach dem Unterhaltsrecht sind deine Eltern noch unterhaltspflichtig (da du eben einen höheren Schulabschluss nachholst, was jedem Kind nach seinen Fähigkeiten ermöglicht werden muss)

Von daher: Nein, keine Alternative. Außer jobben, jobben, jobben - aber das meinst du vermutlich nicht.

Einziger Rat: Du kannst auf eine BOS später um dein Vollabitur zu machen. Auf einer BOS gibt es elternunabhängiges Bafög.

Wenn du in Bayern dein (Fach-)Abitur nach der Ausbildung machen möchtest, dann gehst du nicht auf die FOS, sondern auf die BOS (= Berufsoberschule).

Die FOS ist nur für Leute gedacht, welche nach ihrer Mittleren Reife direkt weitermachen wollen.

Da du aber die BOS besuchst, steht dir elternunabhängiges Bafög zu.

Was die Fachrichtung an der BOS angeht:

Da du eine handwerklich/technische Ausbildung gemacht hast, musst du auf der BOS den Technik-Zweig besuchen.

(siehe hier: http://www.bfbn.de/berufliche-oberschule/aufnahme/berufszuordnung/)

Diese Regelung kann mit einem halbjährigen Praktikum in einem anderen Bereich umgangen werden.

Möchte auf die FOS gehen damit ich den Wirtschaftszweig wählen kann, dass kann ich auf der BOS aufgrund meiner Berufsausbildung nicht da ich dort den Technikzweig nehmen muss. Vertiefte Mathematik sowie Physik liegt mir einfach nicht, reicht wenn ich das normale Mathe habe deswegen Wirtschftszweig. 😅 FOS wird ja leider nicht Bafög gefördert soweit ich weis?! Deswegen ja meine Frage nach Alternativen oder Ausnahmen.

0
@Nutzer0409

Du kannst aber nicht auf die FOS!

Diese ist nur für Leute, die die Mittlere Reife haben, aber noch keine Berufsausbildung vorweisen können.

Ja, genau. Auf der BOS musst du den Technik-Zweig nehmen aufgrund deiner Ausbildung.

Umgehen kannst du die Fachrichtung Technik, indem du ein sechsmonatiges Praktikum in einem anderen Bereich vorweisen kannst.

Sonst kannst du auch noch die Vorklasse zur BOS machen, die dich in den Hauptfächern optimal auf die BOS vorbereitet. Bietet sich an, wenn du wirklich arge Probleme in Mathe und Physik hast.

Das war jetzt das, was ich dir schon geschrieben habe - solltest du mir nicht glauben, geh einfach zur nächsten FOS - die werden dich genau deswegen ablehnen und auf dien BOS verweisen.

0

Es geht nicht darum das ich dir nicht glauben will, bin dankbar für jede Antwort! Also in Bayern ist das schon möglich mit Ausbildung auf die FOS zu gehen, man fängt dann aber in der 11. Klasse an. Hatte extra ein Beratungstermin bei dem zuständigen Beratungslehrer, der hat sich auch all meine Zeugnisse angesehen. Zudem hab ich mich auch schon vor einer Woche in der Schule angemeldet! Vielleicht auch hilfreich für diejenigen die sich in der Hinsicht unsicher waren..

0

Bewerbung als Anlagenmechaniker... Hilfe

Hallo,

ich habe mich vor kurzem als Anlagenmechaniker beworben.. Nun meine Frage ist: Ist es schlimm wenn man nur schreibt "Bewerbung für eine Ausbildung als Anlagenmechaniker" anstatt "Bewerbung für eine Ausbildung als Anlagenmechaniker -Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik" ?

...zur Frage

Chemie studieren nach oder während der Ausbildung?

Liebe Community,

Ich muss mich langsam für einen Berufsweg entscheiden, da ich ggf. In einem halben Jahr schon meine Bewerbung abschicken muss. Ich habe schon bereits einen Termin mit der Berufsberaterin an meiner Schule vereinbart, dieser Termin ist aber erst nächste Woche. Ich kann einfach nicht die Füße still halten.....

Nun zur situation:

Ich will möglichst schnell von Zuhause ausziehen.

Muss jeddoch Finanzielle Unterstützung haben (Kein Bafög)

Ich will Chemie und evntl. Physik studieren.

Um die Finanzielle Unterstützung zu haben, will ich eine Ausildung zum Chemielaboranten machen (Ausbildung ist nicht zwingend).

Ich kann auch Studieren und zur Arbeit gehen zugleich.

Habt Ihr Vorschläge wie Ich das anstellen kann?

...zur Frage

Wie viel verdient in der Ausbildung als Anlagenmechaniker für Sanitär , - Heizungs und Klimatechnik?

BITTE SCHREIBT AUCH DAZU IM WELCHEN LEHRJAHR IHR GRAD SEIT UND IN WELCHER STADT IHR SO VIEL VERDIENT ;-) .

...zur Frage

Fachabi nach Ausbildung?

Hallo Zusammen. Ich mache einr Ausbildung zum Anlagenmechaniker sanitär- heizungs- klimatechnik. Als ich einen Lehrgang für Elektrotechnik besucht habe, Sagte Der Meister uns das wir neuerdings das Fachabi nach bestandener Gesellenprüfung automatisch dazu bekommen würde. Ist das richtig?

...zur Frage

Was sind dieVor - und Nachteile im Beruf Anlagenmechaniker/in und Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik /Installateur

...zur Frage

Bewerbungsgespräch zum Anlagenmechaniker

Hey,

Ich hab ein Vorstellungsgespräch als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

Wie könnte ich auf die Frage:

"Wieso willst du ein Anlagenmechaniker für Sanitär,- Heizungs- und Klimatechnik werden?" antworten? EIn Praktikum hab ich noch nicht gemacht...

Es ist auserdem mein allererstes Bewerbungsgespräche. Was könnt ihr mir sonst noch für Tipps geben?

MfG Dennis

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?