Zweiter A-Verstoß in der Probezeit... was tun?

4 Antworten

aufpassen und teilnehmen. Wenn du nicht teilnimmst, kannst du deinen Führerschein verlieren. Und das auch für länger. Aber mal so off topic. Finde es gut das hier jemand mal beim rote Ampel mit dem Fahrrad verbrummt wurde. Wünschte ich mir öffters. Hier in Berlin ist es ja normal. Ich hasse die Fahrradfahrer hier als Autofahrer, Fahrradfahrer und Fussgänger. Da würde ich mich mal über Polizei Kontrollen freuen.

Die Antwort ist falsch. Die Teilnahme ist hier nicht Pflicht sondern nur eine Empfehlung. Wer nicht teilnimmt verliert seinen Führerschein genau so wenige wie jemand, der teilnimmt.

0

Nachdem bisher noch keine richtige Antwort kam, ....
Bei deinem zweiten A-Verstoss bekommst du diese Empfehlung zu einer verkehrspsychologischen Beratung geschickt. Du kannst daran teilnehmen, du MUSS aber nicht. Was die Kosten anbelangt, kann ich dir leider nichts sagen, ich schätze sie mal so zwischen 200 und 300 Euro ein.
Bei dieser Beratung versucht dir ein Psychologe (mal grob gesagt) die Einsicht zu vermitteln, damit du danach etwas vorsichtigeer oder zurückhaltender fährst. Manchen hat dies Beratung geholfen, anderen nicht. Viele machen sie auch gar nicht.
.
Nimmst du diese Empfehlung nicht wahr, dann drohen dir trotzdem KEINE weiteren Folgen daraus. Du bist auch vorläufig wieder etwas "geschützt", denn ein weiterer A-Verstoß zählt als solcher erst, wenn du
a) diese Verkehrspsychologische Beratung absolviert hast oder
b) bei Nichtteilnehme ab dem Zeitpunkt, zu dem man diese Beratung normal absolviert hätte.
.
Dass diese 2. Stufe der Probezeitmaßnahmen etwas harmlos aussieht, sollte dich nicht täuschen. Beim nächsten Fahrverbot ist dann nämlich tatsächlich ein 3-monatiger Entzug der Fahrerlaubnis vorgeschriebenen. Da gibt es auch keinen Spielraum für die Führerscheinstelle. Bei einem 4. Verstoß danach wäre dann eine MPU fällig.

DH, wie üblich die einzig richtige Antwort hier

0

Die werden dir sehr genau schreiben, was sie von dir erwarten und welche Folgen dein Handeln jeweils hat. Inclusive kurzer Rechtsbelehrung. Alles andere ist Spekulation und macht dich nur verrückt.

Zusatzhinweis: Vielleicht solltest du im Moment davon absehen, dich für einen Job als Berufskraftfahrer zu bewerben ;)

ich wurde heute von der Polizei erwischt mit Handy am Steuer und ich hab schon ne Probezeit Verlängerung wegen Geschwindigkeit..was sind jetzt die Konsequenzen?

Führerschein Probezeit

...zur Frage

Rote Ampel inkl. zu schnell geblitzt, und heute 30er geblitzt 10-15kmh zu schnell & Einspruch läuft aktuell wegen 60€ + 1pkt. Ich bin in der normalen Probezeit?

Liebe Community,

Ich wurde vor paar Tagen von einem Ampelblitzer erwischt gefühlt länger als 1Sek. + zu schnell evt. Heute auch noch 30er Zone gegen 22:30 uhr an so einer Schule. Das waren jedoch 10-15kmh gefühlt zu schnell. Ich habe aktuell ein Einspruch am laufen den ich für das unerlaubte parken eines Nicht zugelassenen Pkws vor meinem Grundstück halt bekommen habe. Also da ging es halt um 60€ und 1 Punkt. Was passiert jetzt ? ist mein Lappen sofort weg ? bitte ernste und wirklich auf Gesetzlicher Lage basierende Antworten. Keine Meinungen oder Aussagen aus der eigenen moralischen Sichtweise bitte !

Mfg

Marleh

Hilfreichste Antwort:

Antwort von AntonAntonsen :

Normalerweise stimme ich deinen Antworten grundsätzlich zu, aber hier muss ich mal kurz "eingreifen"

Zitat von SaniOnTheRoad:
,,Wird der Einspruch zu dem anderen Delikt abgelehnt, wären das zwei A-Verstöße - und damit ergeht zusätzlich die Empfehlung zur Teilnahme an einer   verkehrspsychologischen Beratung.´´

Wenn der Einspruch noch läuft, kann er noch kein Aufbauseminar absolviert haben. Der Beratungskurs wird aber erst bei einem Verstoß empfohlen, der nach dem Aufbauseminar begangen wurde. Je nach Ausgang des Einspruchs hat der Rotlichtverstoß daher entweder keine Probezeitmaßnahmen oder das Aufbauseminar mit PZV zur Folge.

Damit ist natürlich auch die Gefahr des Entzuges der FE beim nächsten A-Verstoß hinfällig (ungeachtet sonstiger Folgen außerhalb der Probezeitmaßnahmen).

...zur Frage

A und B Verstoß in verlängerter Probezeit

Hallo, Also kurz zusammengefasst: Ich befinde mich noch bis September in der verlängerten Probezeit. Vor einigen Monaten wurde ich mit 21 km/h zu schnell geblitzt, habe also einen A Verstoß begangen und daraufhin eine Geldbuße sowie die Empfehlung zur Teilnahme an einer psychologischen Beratung erhalten. Nun wurde ich dabei erwischt, wie ich auf mein Handy geschaut habe. Dies ist soweit ich weiß ein B Verstoß.

Meine Frage: was droht mir jetzt abgesehen von 40€ und einem Punkt?Muss ich eine MPU machen? Wird mir der Führerschein entzogen?

Bitte keine Bösen Antworten, ich weiß ich habe Mist gebaut..

Danke schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

FÜhrerschein, Probezeit,mpu?

Ein bekannter von mir, hat damals mist gebaut und ein Punkt in Flensburg kassiert (in der Probezeit)

Nun hatte er die verlängerte Probezeit( 4Jahre)

Während der verlängerte Probezeit wurde er mit Alkohol erwischt. Die Folge FS entzug und mpu.

Nun hat er seinen FS wieder.

Was passiert jetzt mit der Probezeit?läuft die weiter?

Und was passiert wenn er wieder einen A Verstoß begeht( außer Alkohol und Drogen) muss er dann wieder zur mpu?

Da es sein 3.A Verstoß war aber wegen dem (2.A Verstoß /Alkohol ) schon zur mpu musste.

...zur Frage

verkehrspsychologische beratung unterschied zur MPU?

Moin ich würd gern mal interessehalber wissen wo der unterschied zwischen MPU & verkehrspsychologischer beratung liegt sollte es einen geben? habe gelesen das bei einer verkehrspsychologischen beratung es nur eine Empfehlung ist aber keine Pflicht beispiel bei 2 A verstößen oder 2b und 1a verstoß (Probezeit) und was ist wenn einem die verkehrspsychologische beratung Empfolen wird man aber sagt möchte man nicht wäre die Fahrerlaubnis dann solange weg bis man sie gemacht hat? Vielen dank und mfg.

...zur Frage

Geblitzt 30er Zone Probezeit?

Ich wurde heute in der 30er Zone mit 41 kmh geblitzt , bin in der Probezeit, was passiert jetzt ? Muss ich zu einer nachschulung oder kriege ich nur eine Geldstrafe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?