Zweiten Router als Verstärker

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn der 2.Router das unterstützt Softwaremässig geht das. Sollte im Handbuch stehen.

Der zweite Router muss als WLAN-Bridge arbeiten können. Gleichzeitig WLAN-Bridge und WLAN-Repeater halte ich allerdings für sehr unwahrscheinlich.

Klar geht das. DHCP aus und repeater funktion an. Dann hast du dir den Kauf eines repeaters gespart. Allerdings ist die Latenz schei*e. Also mit dem pc wirst du nicht mehr vernünftig zocken können. Aus diesem Grund habe ich es bei mir mit dlan gelöst

Soweit ich weiß geht das nicht. Allerdings weiß ich eine bessere Möglichkeit. Nimm am besten das "DLan". Da steckst du unten am Router einfach so ein Gerät in die Steckdose und verbindest dieses dann mit dem Router. Oben bei dir am PC machst du das selbe und verbindest es mit dem PC. Dann hast du besseren Empfang als über W-Lan.

Andernfalls kannst du dir auch einfach einen W-Lan Empfänger für den PC kaufen und dann oben bei dir im Zimmer einen Verstärker in die Steckdose hauen. Wird aber nicht so gut laufen wie die erste Variante.

Die Funkion, die Du suchst, übernimmt ein Repeater. Die funktionieren über WLAN. Problem dabei: wenn der Empfang im WLAN nicht gut funktionert (z.B. bei viel Metall in Wänden oder Zwischendecken), nützt der Repeater auch nichts.

Zufriedener bin ich jedoch mit dem Ergebnis von DLAN. Dabei wird das Netz über die Stromleitungen verteilt. Das läuft sehr stabil.

Wenn Du bei diversen Anbietern (amazon, conrad, usw.) nach diesen Begriffen suchst, findest Du viele Hinweise. Vielleicht auch erst mal bei wikipedia "schlau machen".

34k antworten. Respekt. Betreibst du diesen Account alleine ?

0

das wird nicht Funktionieren.

Was möchtest Du wissen?