Zweite Zyklushälfte?

2 Antworten

Nach dem Eisprung wird der Zervixschleim oft wieder dickflüssiger, cremiger, zäher und hat eine weißliche/gelbliche Farbe. 

Das ist hormonbedingt, denn die heiße Phase, in welcher der Zervixschleim die Aufgabe hätte, als Transport- und Nahrungsmittel die Spermien zur befruchtungsfähigen Eizelle begleiten, ist vorüber.

Wenn Du Dich dafür interessierst, dann kann ich Dir sehr die Bücher "Natürlich und sicher" oder "Was ist los in meinem Körper" empfehlen.

Oh okay dankeschön :) echt mal schön mehr zu wissen. Wusste echt nicht das es nur so ist, weil keine Befruchtung stattgefunden hat. Steht das alles in diesem Buch? wenn ja bestelle ich mir das mal ! sehr interessant.

0
@Ley12

"Natürlich und sicher" ist quasi das "Wie funktioniert Frau-Buch" schlechthin. Wirklich gut und basiert auf nachhaltigen wissenschaftlichen Fakten. Viel Spaß beim Lesen...

0

Weil die Hormonzusammensetzung nach dem Eisprung anders ist als vor dem Eisprung. 

Gut beobachtet!

okay dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?