Zweite Satafestplatte anstecken, wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde ganz einfach die neue Platte anklemmen und die alte ab. Dann win auf die neue installieren. Da nur eine Platte vorhanden sit, dürfte das kein problem sein. wenn die Install fertig ist, einfach die 2. platte auch anklemmen. Normalerweise hat ein Mainboard mehrere Sata Steckplätze. dann kommst du an die Daten ran. Den windows Ordner auf der 2. platte kannst du dann löschen.

Die Reihenfolge in der sie angesteckt sind ist egal. Du musst nur im BIOS die neue Systemplatte als Bootplatte einstellen. Alle anderen Platten sind dann ganz normal ins System einzubinden (Buchstabenzuordnung, etc.)

Du kannst keine zwei Platten als C betreiben. Wie groß ist deine HDD? ISt die voll?

Aus meiner Sicht macht folgendes Sinn:

Einbau einer zweiten HDD. Formatieren und alle DATEIEN ... nicht das Windown dahin sichern.

Dann über die Recovery die C: HDD NEU installieren und ggf. mit einer NEUEN HDD oder SSD ersetzen. Auf dieser Platte bleiben nur die Systemdateien (Windows. Programm usw.)

Am besten geht das, wenn mann die HDD auf eine neue HDD oder SSD klont. Hierzu muss aber die neue HDD/SSD größer als das alte Laufwerk sein.

Eine Klonstation gibt es für 30-40 Euro bei Amazon. HDD sind billig ... SSD nicht so.

1. Auf der neuen Platte Windows installieren, alte natürlich abgesteckt

2. Die alte Platte anklemmen

3. Von der neuen Platte booten, die andere sollte automatisch eingebunden sein.

4. Daten rüber kopieren. Ende

es ist nirgends vorgeschrieben, dass das Windowslaufwerk unbedingt C: sein muss.

Gebooted wird in der Reihenfolge, die du einstellst im BIOS

Was möchtest Du wissen?