Zweite Mahnung: Wann wird der Strom abgestellt?

11 Antworten

Wenn Du ihnen gar nichts sagst kann Dir der Strom sofort abgestellt werden, wenn der Stromanbieter das möchte. Er hätte Dir nicht mal eine 2. Mahnung schicken müssen.

Nein, nicht wenn er möchte. Die Vorrausetzungen müssen erfüllt sein natürlich.

0
@Laxxus09

Ich habe ja nur gemeint er wäre dazu berechtigt gewesen sofort den Strom abzustellen den für waren die Vorrausetzungen erfüllt. Du hattest nicht pünklich bezahlt. Bei mir wollte ein Anieter sperren lassen als der Monat um eine woche überschritten wurde. Hat er nicht gemacht weil das Geld schon unterwegs war und er wußte von mir kann er kein Geld bekommen für den Elektriker der bei mir in Haus gekommen ist. Er hat in meinen Zahlungsverlauf geschaut das ich immer etwas überzogen habe mit der Bezahlung. Der Computer wollte das Geld am 28. oder eine Einziehungsvollmacht haben. Mein Geld wurde aber immer von mir par Hand überwiesen und kam aber immer nach dem 1. weil ich von Arbeitslosengeld leben mußte.

0

Setzt Dich auf jeden Fall sofort mit dem Energieversorger in Verbindung und erkläre Ihnen Deine finanzielle Lage. Vielleicht kannst Du ihnen ja eine Teilzahlung anbieten, damit sie Deinen guten Willen erkennen. Sicherlich ist das keine angenehmen Situation für Dich, ein solches Gespräch zu führen. Aber gar nicht rühren macht es nur noch schlimmer. In den meisten Fällen sind die gesprächsbereit.

Ich bin selbst Elektriker und musste auch schon bei verschiedenen Leuten den Zähler abklemmen. Die meisten hatten fast ein Jahr nicht bezahlt oder sich "schwarz" um den Zähler herumgemogelt, also Betrug. Letzteres wird richtig teuer. Das normale Abklemmen kostet für den Kunden auch schon 100 - 150 EUR, das Meiste sind aber Bearbeitungskosten. Wie die anderen schon alle sagen, mit dem EVU reden. Ich bekomme nur die Aufträge und muss sie auch ausführen, darf kein Bargeld annehmen.

2.mahnung trotz abgeschickter überweisung

Hallo Ich habe bei klarna auf meiner Rechnung gewartet als ich keine bekam hab ich auf die erste Mahnung gewartet .als ich die Überweisung nach Ca 5tagen abgeschickt hatte bekannt ich einen oder zwei Tage später die zweite Mahnung da meine Überweisung erst am 21. 1 abgehoben wurde . Mein Vater meinte die zweite Mahnung wäre hinfällig was mir meine Lehrerin ich auch sagte . Seit gestern habe ich eine weitere zweite Mahnung bekommen da ich die mahnungsgebühren von der zweiten bezahlen sollte. Ich habe noch nicht mal länger Zeit fürs uberweisen als eine Woche bekommen könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Stromanbieter schickt Rechnung von veraltetem Vertag

Mein Freund hat vor über zehn Jahren ein Haus verkauft, ob der neue Bestzer verstorben ist oder einfach nicht zahlt, darüber bekommen wir keine Auskunft. Der Stromanbieter geht jetzt einfach hin nimmt die alte Vertagsnummer und stellt uns mit der Mahnung und Drohung uns den Strom zu sperren andauernd Briefe zu. Es sind keine Unterlagen mehr davon da und wir wissen uns nicht zu helfen. Auch ein Anwalt bräuchte doch davon Unterlagen um diese einzusehen.

...zur Frage

Strom abstellen in Kleingartenanlage

Hallo,

meine Eltern sind Pächter in einer Kleingartenanlage.

Der Vorstand des Vereins möchte jetzt in der Mitgliederversammlung beschließen, dass bei Nichtzahlung (oder lediglich Teilzahlung) der Stromrechnung nach einmaliger Mahnung der Strom sofort abgestellt werden darf.

Geht das so einfach?

Immerhin dürfen die Stromanbieter (wie Stadtwerke, eon etc.) gem. § 19 StromGVV auch nicht nach einmaliger Mahnung den Strom abstellen.

In dem Gartenverein gibt es jedes Jahr Streitigkeiten über die Richtigkeit der Abrechnung. Meine Eltern zahlen dann immer einen Teil und bitten für den restlichen Teil um Einsichtnahme in die Unterlagen des Vorstandes.

Nach beabsichtigter Beschlussfassung des Vorstand würde das aber bedeuten, dass der Strom abgestellt werden darf, da ja nur ein Teil bezahlt wurde.

Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Strom abgestellt. Was darf er was noch nicht?

Hallo,
Das unswar wurde in unserem Haushalt der Strom abgestellt wegen eine Rechnung (30€) nicht bezahlt wurde..... als ich dort angerufen habe haben die gesagt überweise dir Rechnung und wir machen denn Strom wieder an. Daraufhin habe ich die Rechnung überwiesen als ich dir wieder anrufen wollte kam ich in die warte Schlange für 1h nach 1h war es 16uhr und der Laden hatte geschlossen doch das Geld war schon überwiesen und ein fax habe ich auch geschickt mit dem Kontoauszug. Doch mittlerweile habe ich immer noch kein Strom.... ( es kam auch kein Brief mit einer Mahnung) darf er es überhaupt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?