zweite katze kater oder katze?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ein zweiter Kater würde für den anderen Kater unlustig werden... euer Kater ist derzeit der Chef im Haus und ein zweiter Kater würde Konkurrenz für ihn bedeuten. Meistens fangen diese Tiere dann auch an überall hinzupieseln um ihr Revier zu markieren. Also wenns unbedingt sein muss würd ich ne weibliche Katze empfehlen :) (sterilisieren lassen nicht vergessen) :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von greengirl13
20.08.2011, 12:49

ähm das ist kastrieren denn sterilisieren werden katzen trotzdem noch rollig...nach dem kastrieren nicht mehr...

0

Also ich würde dir raten, dass du dir ne Katze holst, weil die Kater wirklich sehr doll streiten und das macht echt Stress, wenn ihr keine Baby-Katzen haben wollt solltet ihr dann aber die Katze sterilisieren, selbst wenn dein Kater kastriert ist gibt es immernoch Kater in eurem Umfeld.

MfG RuffyxNami

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine katze, ihr kater könnte sich mit dem neuen streiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maracyn
22.03.2011, 17:24

und wird die katze dann nicht unterdrückt oder so ?

0

holt euch noch einen Kater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maracyn
22.03.2011, 17:23

mit welcher begründung ?

0

Was möchtest Du wissen?